Die zehn kürzesten Linienflüge Europas

Ansichtssache27. Jänner 2015, 16:53
67 Postings

Kein Aprilscherz: Ab 1. April 2015 fliegt die österreichische Fluggesellschaft Niki zwischen Wien und Bratislava. Die Reise von der Hauptstadt Österreichs in die der Slowakei dauert gemäß Flugplan gerade mal 20 Minuten – die beiden Metropolen sind nur 47 Kilometer Luftlinie voneinander entfernt.

Mit der neuen Route stellt Niki, ein Tochterunternehmen der deutschen Air Berlin, einen Rekord auf: Es ist der kürzeste grenzüberschreitende Linienflug innerhalb Europas. In der Rangliste der kürzesten Linienflüge insgesamt gilt die neue Niki-Strecke allerdings schon fast als Langstrecke.

iPilot, Europas erste Kette professioneller Flugsimulatoren, hat die europäischen Top 10 der Routen zusammengestellt, bei welchen es schon kurz nach dem Start wieder heißt: Tische hochklappen und fertigmachen für die Landung.

Bild 1 von 10
foto: ap photo/charmaine noronha

10. Wien nach Bratislava (Flugzeit gemäß Flugplan: 20 Minuten): Die Verbindung der österreichischen Fluggesellschaft Niki wird am 1. April 2015 aufgenommen. Es ist der kürzeste Flug innerhalb Europas, der eine Landesgrenze überwindet. Darüber hinaus verbindet die Route zwei europäische Hauptstädte.

weiter ›
Share if you care.