Faymanns neuer Sprecher ist Matthias Euler-Rolle

13. Jänner 2015, 13:58
44 Postings

Bisheriger Sprecher wird stellvertretender Kabinettschef – Ehemaliger Wiener SPÖ-Geschäftsführer wechselt zu Ostermayer

Wien – Werner Faymanns (SPÖ) bisheriger Pressesprecher Jürgen Schwarz ist ab sofort dessen stellvertretender Kabinettschef im Bundeskanzleramt. Die Agenden des Pressesprechers übernimmt Matthias Euler-Rolle, bisher Sprecher für die Kunstagenden bei Kanzleramtsminister Josef Ostermayer (SPÖ).

Susanna Enk bleibt Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit im Kabinett Faymann und bildet gemeinsam mit Euler-Rolle das Presseteam des Kanzlers. Neue Pressesprecherin für die Bereiche Kunst und Kultur bei Ostermayer wird Kerstin Hosa, bisher Mitarbeiterin im Kabinett des Bundeskanzlers.

Deutsch verstärkt Team von Ostermayer

Der frühere Wiener SPÖ-Landesparteisekretär Christian Deutsch, der zur Unterstützung der strategischen Planung der Regierungskoordination ins Team von Ostermayer wechselt, bleibt im Wiener Landtag beziehungsweise Gemeinderat. Deutsch wird sein Direktmandat in Liesing behalten, teilten sowohl das Büro Ostermayers als auch die Wiener SPÖ mit. (APA, 13.1.2015)

Share if you care.