TV-Programm für Dienstag, 13. Jänner

13. Jänner 2015, 05:30
3 Postings

Daniel Craig kämpft als "James Bond" gegen die totale Verschwörung, Andi Moravec gegen Kunden-Abzocke

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Charmante Chaoten - Südafrikas Honigdachse
Ihrer Vorliebe für Honig verdanken die Honigdachse ihren Namen. Damit machen sie sich bei Imkern nicht gerade beliebt - der Mensch gehört zu ihren wenigen natürlichen Feinden. Die BBC-Dokumentation von Steve Gooder folgt dem Honigdachs Stoffel, der von einem Umweltschützer gerettet wurde. Bis 21.05, ORF 2

foto: orf/bbc/moholoholo

20.15 NEU
Der große Österreich-Test: Moravec undercover (1/6)
In der dritten Staffel testet Andi Moravec wieder Dienstleistungen und Produkte. In der ersten Folge überprüft er Installateur-Notdienste und schaut, ob Kunden in Zwangslagen abgezockt werden. Außerdem überprüft Moravec unterschiedliche Paketdienste und geht dem Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln auf den Grund. Bis 21.20, ATV

20.15 LIEBESDRAMA
Mademoiselle Chambon
(F 2009, Stéphane Brizé) Jean (Vincent Lindon) ist ein einfacher Maurer und bescheidener Familienmensch. Doch seine Bescheidenheit löst sich in Luft auf, als er die Lehrerin (Sandrine Kiberlain) seines Sohnes kennenlernt. In der feinfühligen Adaption des gleichnamigen Romans von Éric Holder enthüllen sich die großen Gefühle in Gesten, Blicken, Augenaufschlägen. Der Nachgeschmack ist sanft wie eine Feder, doch er vergeht nicht sofort. Bis 21.50, 3sat

20.15 MAGAZIN
UniCut: Aber bitte mit Soja - der Veganismustrend
Schon seit mehreren Jahren zeichnet sich ein Trend ab: weg vom Fleisch, immer häufiger auch weg von jeglichen tierischen Produkten und hin zu einer veganen Lebensweise. Helene Neuwirth spricht mit Stefan Maran (Betreiber des ersten veganen Supermarkts in Österreich) über den Veganismus. Lebensmittelwissenschafter Kurt Schmidinger klärt die Frage, wie (un-)gesund eine vegane Pizza ist. Bis 20.30, Okto

20.15 BOND, JAMES BOND
James Bond: Ein Quantum Trost
(Quantum of Solace, GB/USA 2008, Marc Forster) Der zweite Film mit Daniel Craig holt den Agenten endgültig aus dem Kalten Krieg heraus und zeigt ihn als traumatisierten Einzelkämpfer, der wortkarg neuartige Konflikte bewältigt. Eine der besten Szenen spielt auf der Bregenzer Seebühne, die Oper Tosca wird gegeben. Mit Teilen des Publikums konferieren die Köpfe der Organisation Quantum mit unsichtbaren Headphones. Die Verschwörung lauert überall. Bis 21.55, ZDF

foto: zdf/sony

20.15 LITERATUR
Erlesen
Heinz Sichrovsky begrüßt zum Gespräch über österreichische Literatur den Karikaturisten Gerhard Haderer, Autor Peter Turrini, Herbert Zeman, Ordinarius für neuere deutsche und österreichische Literatur an der Universität Wien, und Großunternehmer Hans Schmid. Bis 21.05, ORF 3

21.05 MAGAZIN
Report
Lou Lorenz-Dittlbacher mit: 1) Die Folgen des Terrors. 2) Die Macht der Länder. 3) Rauchverbot. 4) Spielverbot. Bis 22.00, ORF 2

22.10 RÜCKBLICK
Gags, Gags, Gags - Highlights aus Willkommen Österreich 2014
Um einen Blick auf die zurückliegende Herbst-/ Wintersaison zu werfen, lädt Christoph Grissemann den Kollegen Dirk Stermann in sein Tiroler Feriendomizil ein. Bei Brettljause, Relaxsauna und Massage erinnern sie sich an die Besuche von Herbert Grönemeyer, Larissa Marolt, Otto Schenk, Michael Niavarani und vielen mehr. Bis 23.05, ORF 1

22.35 RELIGIONSMAGAZIN
Kreuz & quer: Der europäische Gotteskämpfer
"Big A", gefürchteter dänischer Krimineller, kämpft in Syrien und kehrt nach Dänemark zurück, um weiter Waffen und modernstes Kriegsgerät für Syrien zu beschaffen - auch indem er seine kriminelle Karriere "im Namen Gottes" weiterführt. 23.05 Uhr: Können Haare Sünde sein? - Religiöse Kopfbedeckungen Über die Bedeutung dieser Art der "Ver-" und "Enthüllung" in der Geschichte von Islam, Christentum und Judentum. Bis 23.45, ORF 2

0.05 ARBEITER- UND BAUERNSTAAT
Boxhagener Platz
(D 2009, Matti Geschonneck) Während sich die Studenten im Westen die Kleider vom Leib reißen, bleibt es in Ostberlin ruhig. 1968, zur Abwechslung mal als herziger Heimatfilm. Bis 1.40, MDR (Andrea Heinz, DER STANDARD, 13.1.2015)

Share if you care.