Wieder Rekordjahr für den Autoverkauf in China

12. Jänner 2015, 16:42
posten

Mehr als 23 Millionen Fahrzeuge - Wachstum schwächt sich aber ab

Shanghai - Der größte Automarkt der Welt wächst weiter: 2014 wurden in China 23,49 Millionen Fahrzeuge verkauft, 6,9 Prozent mehr als 2013, wie der Branchenverband CAAM am Montag mitteilte. Damit wurde zwar ein neuer Rekord erreicht, doch das Wachstum fiel deutlich schwächer aus als zuvor. 2013 waren die Verkäufe noch um 13,9 Prozent in die Höhe geschnellt.

Der Verband erklärte, in einem "komplexen internationalen Umfeld" und angesichts der schwierigen Aufgabe, in China Reformen mit stabilem Wirtschaftswachstum zu kombinieren, habe sich der Automarkt gut entwickelt.

Für ausländische Automobilkonzerne ist die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt als Absatzmarkt von enormer Bedeutung. Volkswagen und die US-Unternehmen General Motors (GM) und Ford vermeldeten für das vergangene Jahr jeweils Rekordverkäufe in China. Bei Volkswagen stieg der Absatz nach Angaben vom Sonntag um 12,4 Prozent auf 3,67 Millionen Autos. Bei GM waren es 3,54 Millionen, zwölf Prozent mehr als 2013. Ford vermeldete sogar ein Plus von 19 Prozent auf 1,11 Millionen Wagen. (APA, 12.1.2015)

Share if you care.