"The Witcher 3": Hohe Hardware-Anforderungen für PC-Spieler

12. Jänner 2015, 11:17
387 Postings

Ist Ihr Rechner fit für die Rollenspiel-Hoffnung?

Wer das kommenden Rollenspiels "The Witcher 3: Wild Hunt" mit hohen Grafikdetails flüssig auf PC spielen möchte, benötigt einen leistungsstarken Rechner. Dies geht aus den von Hersteller CD Projekt veröffentlichten Hardware-Anforderungen hervor.

So wird der Einsatz eines Intel Core i7 3770-Prozessors mit 3,4 GHz oder eines AMD FX-8350-Prozessors mit 4 GHz sowie einer Nvidia GeForce GTX 770-Grafikkarte (2 - 4 GB) oder einer ATI Radeon R9 290-Grafikkarte mit 4GB empfohlen.

Mindestanforderungen

Voraussetzung für alle PC-Spieler ist ein 64-Bit-Betriebssystem (Windows 7 oder höher), 8 GB Arbeitsspeicher sowie 40 GB Festplattenspeicher.

Um das Spiel mit den niedrigsten Grafikeinstellungen wiedergeben zu können, werden ein Intel Core i5-2500K-Prozessor mit 3,3 GHz oder eine AMD Phenom II X4 940-Prozessor sowie eine Nvidia GeForce GTX 660-Grafikkarte mit 2GB oder eine ATI Radeon HD 7870-Grafikkarte mit 2 GB benötigt.

"The Witcher 3" erscheint am 19. Mai auf für PlayStation 4 und Xbox One. (zw, derStandard.at, 12.1.2015)

the witcher
  • Ist Ihr PC fit für "The Witcher 3"?
    foto: the witcher 3

    Ist Ihr PC fit für "The Witcher 3"?

Share if you care.