Erneut Luftangriffe auf IS-Stellungen in Syrien und Irak

10. Jänner 2015, 19:16
4 Postings

Nach Angaben des US-Militärs elf Angriffe am Freitag

Washington - Von den USA geführte Luftstreitkräfte haben erneut Stellungen der Extremisten-Miliz "Islamischer Staat" (IS) in Syrien und im Irak angegriffen. Allein in der Umgebung der schwer umkämpften Stadt Kobane an der türkischen Grenze seien seit Freitag elf Angriffe geflogen worden, teilte das US-Militär am Samstag mit. Dabei seien zwei IS-Einheiten getroffen und 15 Stellungen zerstört worden.

Einen weiteren Angriff habe es nahe der Stadt Al-Hasaka gegeben. Im Irak seien Angriffe nahe Erbil, Ramadi und Mossul geflogen worden. In beiden Ländern hat die IS-Miliz große Gebiete erobert und dort ein Kalifat ausgerufen. (APA, 10.1.2014)

Share if you care.