Dortmunds Bender erneut verletzt

9. Jänner 2015, 19:40
4 Postings

Mittelfeldspieler fällt nach Knie-Operation vier Wochen aus

Dortmund - Sven Bender bleibt der Pechvogel beim deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund. Nachdem sich der siebenmalige Teamspieler im Training am Mittwoch das Knie verdreht hatte, wurde Bender am Freitag am Innenminiskus operiert und fällt vier Wochen aus.

Die Krankenakte des 25 Jahre alten defensiven Mittelfeldspielers, der wegen einer Schambeinentzündung bereits die WM-Teilnahme verpasst hatte, war alleine im Kalenderjahr 2014 beachtlich. Zuletzt litt er unter Adduktorenproblemen, davor hatten ihn eine Hüftprellung, eine Nervenquetschung und eine Ellenbogenstauchung sowie eine Bänderdehnung außer Gefecht gesetzt.

Der BVB reist am Samstag ins Trainingslager ins spanische La Manga, zum Auftakt in die Rückrunde muss das abstiegsbedrohte Team von Trainer Jürgen Klopp bei Bayer Leverkusen antreten. (sid - 9.1. 2015)

Share if you care.