Grünes Licht für Hahnenkammrennen

9. Jänner 2015, 17:12
posten

Positive Schneekontrolle für 75. Auflage

Kitzbühel - Der Internationale Skiverband (FIS) hat am Freitag nach positiver Schneekontrolle die 75. Auflage der legendären Hahnenkammrennen in Kitzbühel bestätigt. "Ich gratuliere den Kitzbühelern zu einer sehr hohen und guten Schneeauflage", zitierten die Veranstalter FIS-Renndirektor Hannes Trinkl.

Die berühmt-berüchtigte Abfahrt auf der Streif steht am 24. Jänner auf dem Programm. Einen Tag zuvor geht es in Super-G und der Kombination um Punkte, zum Abschluss starten Weltcup-Titelverteidiger Marcel Hirscher und Co. am Sonntag im Slalom.

Bis dahin gibt es noch einiges zu tun. Streif-Pistenchef Herbert Hauser beginnt in den kommenden Tagen mit der Arbeit mit den Injektionssprühbalken. Auf dem Ganslernhang liegt die volle Konzentration auf der Installation der Flutlichtanlage. Zudem möchte Pistenchef Karl Schwingenschlögl mit dem Einfräsen und Bewässern beginnen.

"Auch das Wetter spielt mit", frohlockte OK-Chef Michael Huber, der auch Präsident des Kitzbüheler Skiclubs (K.S.C.) ist. Trotz der vorhergesagten warmen Temperaturen gäbe es keinen Grund zur Sorge. "Wir haben eine gute und bereits sehr kompakte Schneeauflage", erklärte Hauser.

Auch auf das Team um Sicherheitschef Sepp Wurzenrainer wartet noch Arbeit. Neben 100 Luftmatratzen, müssen 2,5 km Hochsicherheitsnetze und 15 km mobile Netze verarbeitet werden. (APA, 9.1.2015)

Share if you care.