Pornokonsum: Xbox-Nutzer überholen PlayStation-User 

9. Jänner 2015, 15:02
57 Postings

Videoportal Pornhub veröffentlicht Statistiken – wenig Zulauf über Wii

Pornoseiten gelten als geheime Könige des Internets. Youporn, Redtube und Co. sind verschiedenen Schätzungen zufolge für einen erheblichen Teil des gesamten weltweiten Datenverkehrs im Internet verantwortlich. Seit geraumer Zeit sind auch Konsolen online und werden freilich auch zum Abruf von "Erwachseneninhalten" genutzt.

Das Videoportal Pornhub schlüsselt in seinen Jahresstatistiken unter anderem auf, wie sich die Aufrufe auf die unterschiedlichen Plattformen verteilen. Nun liegen die Zahlen für 2014 vor, die unter anderem mit einem interessanten Detail aufwarten: Xbox-Nutzer haben PlayStation-User beim Pornokonsum überholt.

Abrufe von PlayStations rückläufig

Konkret stammen 45,7 Prozent aller Besuche auf Pornhub über eine Konsole von der Xbox One und Xbox 360. 40 Prozent sind es bei PlayStation 3 und 4. Die User von Nintendos Wii und Wii U steuern 8,2 Prozent des Traffics bei. Auch auf kleineren Displays wird die Seite angesurft: Fünf Prozent der Aufrufe kommen von der PS Vita, 1,1 Prozent vom Nintendo 3DS.

Dazu haben die Besuche von Konsolennutzern auch insgesamt kräftig angezogen. 70,5 Prozent mehr als im Vorjahr nutzten Pornhub auf ihrer Xbox. 69,6 Prozent betrug der Zuwachs auf Wii und Wii U. Auch auf den Handhelds ist deutliches Wachstum zu verzeichnen. Einzig die PlayStation-Zahl ist mit -37 Prozent rückläufig, was interessanterweise im Gegensatz zu den Verkaufszahlen des Geräts steht.

1,577 Petabyte

Insgesamt stemmte Pornhub 2014 Traffic von 1,577 Petabyte bei 18,35 Milliarden Aufrufe. Pro Sekunde verzeichnete man durchschnittlich 5.800 Visits. Die große Mehrheit der überwiegend männlichen Besucher wurden in den USA verortet. Am meisten tat sich üblicherweise am Montag auf der Seite, der besucherärmste Tag war Freitag. (gpi, derStandard.at, 09.01.2015)

  • Artikelbild
    foto: pornhub
Share if you care.