Video-Streaming: Netflix und Amazon mit bestem Angebot

11. Jänner 2015, 11:17
299 Postings

Vergleich.org hat Netflix, Amazon, Maxdome, Watchever und Sky Snap getestet

Das Angebot an legalen Streaming-Diensten, über die Filme und Serien geschaut werden können, ist größer denn je. Seit Herbst sind im deutschsprachigen Raum mehrere neue Dienste hinzugekommen. Doch während die Preise für monatliche Abos in etwa gleich hoch sind, unterscheidet sich das Angebot stark. Das deutsche Verbrauchermagazin Vergleich.org hat Netflix, Amazon, Maxdome, Watchever und Sky Snap unter die Lupe genommen.

Kein Portal ist perfekt

Insgesamt wurde die Verfügbarkeit von 726 Serienfolgen und zwölf Filmen in Deutschland verglichen. Der Test ist auch für Österreich aussagekräftig, zumal sich das Angebot teilweise deckt. Die Liste der getesteten Serien und Filme kann auf Vergleich.org eingesehen werden. Im Schnitt fehlen 74 Prozent der Serien und 62 Prozent der Filme, die die Tester auf den Seiten gesucht haben. Perfekt ist also keines der Portale.

Netflix gewinnt beim Angebot

Beim Angebot gewinnt Netflix, das vor allem mit Business- und Dramaserien aufwarten könne. Von 66 getesteten Serien sind 23 verfügbar. Bei den Filmen erreicht Netflix eine Abdeckung von 26,67 Prozent der getesteten Titel. Zudem bietet das Portal populäre Eigenproduktionen wie "House of Cards", "Orange Is The New Black" und "Marco Polo".

Bei Amazon Instant Video wurden zwar mehr Inhalte gefunden (28 von 66 Serien und 36,67 Prozent bei Filmen), insgesamt seien die Serien aber etwas älter als bei Netflix. Maxdome hat laut dem Vergleichsportal nur ein durchschnittliches Angebot mit 18 von 66 getesteten Serien und kommt bei den Filmen auf eine Abdeckung von lediglich 6,67 Prozent, bietet aber viele deutsche Serien.

Watchever kommt auf 9 von 66 Serien und 13,33 Prozent bei Filmen ähnlich wie Sky Snap mit 6 von 66 Serien und 20 Prozent bei Filmen. Die beliebte Serie "Game of Thrones" ist nur beim Sky-Dienst zu sehen.

Abo und Preis

Positiv vermerkt wird, dass Netflix, Maxdome und Snap einen Monat kostenlos getestet werden können. Bei Watchever gibt es nur die ersten zwei Monaten zum Preis von einem. Amazon Instant Video kann laut Vergleich.org nur von ausgewählten Kunden kostenlos ausprobiert werden. Auf der Website wird allerdings mit einem Testmonat geworben.

Preis-Leistungs-Sieger ist Amazon mit 7,99 Euro monatlich oder 49 Euro jährlich (4,08 Euro im Monat). Zudem gibt es hier Rabatte für Studenten. Netflix kann ab 7,99 Euro im Monat genutzt werden, HD-Inhalte stehen aber erst ab 8,99 Euro im Monat zur Verfügung. Maxdome kostet ebenfalls 7,99 Euro, Watchever kommt auf 8,99 Euro. Sky Snap ist mit einem Monatspreis ab 3,99 Euro das billigste Angebot.

Benutzerfreundlichkeit

Bei der Nutzung sehen die Tester Netflix und Amazon Instant Video auf den vorderen Plätzen. Auch bieten nur die beiden Portale Untertitel, sofern sie für eine Serie oder einen Film verfügbar sind. Bei Maxdome, Watchever und Sky Snap gibt es die Möglichkeit Inhalte auch für die Offline-Nutzung zu speichern, bei Amazon ist das nur auf einem Kindle-Tablet möglich. Netflix bietet diese Option gar nicht.

Fazit

Einen eindeutigen Sieger gebe es laut Vergleich.org nicht, weil jedes Portal seine Schwächen aufweise. Vor allem ältere Serien wie "Matlock", "Beverly Holls 90102" oder "Dallas" seien im Netz kaum zu finden.

"Gesamtsieger im Test ist Netflix. Der Anbieter hat das hochwertigste Repertoire und punktet mit exklusiv verfügbaren, sehr hochwertigen Serien wie House of Cards. Die sehr gut strukturierte Website passt die Streamingqualität automatisch der Internetverbindung an. Auf Werbung verzichtet Netflix vollständig", so die Tester.

Serienjunkies wird empfohlen den Anbieter je nach dem eigenen Geschmack auszuwählen. Für Fantasy- und Comedyserien werden Netflix oder Amazon empfohlen. Bei Drama- und Businessserien sei Netflix die erste Wahl, für Krimi- und Frauenserien solle man besser auf Amazon Instant Video zurückgreifen. (br, derStandard.at, 11.1.2015)

  • Die populäre Serie "Game of Thrones" gibt es bei den getesteten Streaming-Portalen nur bei Sky Snap.
    foto: hbo enterprises

    Die populäre Serie "Game of Thrones" gibt es bei den getesteten Streaming-Portalen nur bei Sky Snap.

  • Netflix ist mit einem großen Angebot und viele Eigenproduktionen Gesamtsieger.
    foto: vergleich.org

    Netflix ist mit einem großen Angebot und viele Eigenproduktionen Gesamtsieger.

  • Amazon geht als Preis-Leistungs-Sieger hervor.
    foto: vergleich.org

    Amazon geht als Preis-Leistungs-Sieger hervor.

  • Maxdome landet mit vielen deutschen Serien auf dem dritten Platz.
    foto: vergleich.org

    Maxdome landet mit vielen deutschen Serien auf dem dritten Platz.

  • Für das durchschnittliche Angebot von Watchever gibt es nur Platz Vier.
    foto: vergleich.org

    Für das durchschnittliche Angebot von Watchever gibt es nur Platz Vier.

  • Am schlechtesten schneidet Sky Snap ab.
    foto: vergleich.org

    Am schlechtesten schneidet Sky Snap ab.

  • Die Abo-Preise im Vergleich. (Anmerkung zu Amazon: angegebener Preis nur bei Jahresabo, bei monatlich bezahlten Abo 7,99 Euro)
    foto: vergleich.org

    Die Abo-Preise im Vergleich. (Anmerkung zu Amazon: angegebener Preis nur bei Jahresabo, bei monatlich bezahlten Abo 7,99 Euro)

Share if you care.