Görgl gut, Vonn besser

9. Jänner 2015, 13:19
posten

Steirerin Fünfte im zweiten Testlauf in Bad Kleinkirchheim - Vonn Dritte - Merighetti mit Torfehler voran

Bad Kleinkirchheim - Elisabeth Görgl ist am Freitag beste Österreicherin im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt am Samstag in Bad Kleinkirchheim gewesen. Die Steirerin hatte als Fünfte auf der Klammer-Strecke 1,35 Sekunden Rückstand auf die Italienerin Daniela Merighetti, die allerdings wie die zweitplatzierte Deutsche Viktoria Rebensburg einen Torfehler beging.

Die US-Amerikanerin Lindsey Vonn kam auf Platz drei, Regina Sterz war Sechste, Anna Fenninger Achte und Nicole Hosp Zehnte. Erneut stellte die schlechte Sicht auf der technisch anspruchsvollen Strecke eine große Herausforderung für die Läuferinnen dar.

Am Samstag steht eine Abfahrt auf dem Programm, am Sonntag ein Super-G. Sollten die Wetterprognosen es erfordern, ist es möglich, dass das Programm noch gedreht wird. (APA, 9.1.2015)

Zweites Abfahrts-Training in Bad Kleinkirchheim:

1. Daniela Merighetti (ITA) 1:47,45 * - 2. Viktoria Rebensburg (GER) 0,54 Sek. * - 3. Lindsey Vonn (USA) 1,25 - 4. Tina Maze (SLO) 1,32 - 5. Elisabeth Görgl (AUT) 1,35 - 6. Regina Sterz (AUT) 1,37 - 7. Fabienne Suter (SUI) 1,53 - 8. Anna Fenninger (AUT) 1,60 - 9. Alice McKennis (USA) 1,72 - 10. Nicole Hosp (AUT) 1,82. Weiter: 20. Cornelia Hütter (AUT) 2,81 - 21. Nicole Schmidhofer (AUT) 2,92 - 28. Stephanie Venier (AUT) 3,18 - 36. Mirjam Puchner (AUT) 3,43 - 39. Andrea Fischbacher (AUT) 3,68 - 43. Ramona Siebenhofer (AUT) 4,27. Nicht im Ziel: Tamara Tippler (AUT)

* Torfehler

Share if you care.