Eric Kressnig bekommt Kunstpreis der Kärntner Volksbank

8. Jänner 2015, 16:04
3 Postings

Jury lobt Individualität und technische Perfektion des Künstlers

Klagenfurt - Der mit 10.000 Euro dotierte Kunstförderpreis der Kärntner Volksbank geht 2015 an den Maler Eric Kressnig. Das teilte die Bank in einer Aussendung am Donnerstag mit. 67 Künstler hatten sich um den Preis beworben. Kressnig wird abgesehen vom Preisgeld durch einen Bildankauf, die Ausrichtung einer Vernissage und weitere Projekte wie die Gestaltung eines Sparbuches unterstützt.

Die Jury begründete die einstimmige Entscheidung mit der "Individualität und technischen Perfektion" des Künstlers. Sein Werk - Malerei, Druckgrafik, Installationen und großformatige Wandzeichnungen - stellten ein "eigenwilliges geschlossenes System zeitgenössischer Kunst dar, das nur mit absoluter Konsequenz und Konzentration möglich ist". Kressnig habe als Künstler eine "erstaunliche Entwicklung" gezeigt, seine Werken besäßen "einen hohen Wiedererkennungswert". Kressnig wurde 1973 in Klagenfurt geboren und lebt in Wien. (APA, 8.1.2015)

Share if you care.