#JeSuisCharlie: Bereits Millionen Solidaritäts-Tweets

8. Jänner 2015, 15:29
5 Postings

Mehr als vier Millionen Tweets mit dem Hashtag #CharlieHebdo

Wien - Nach dem Attentat am Mittwoch auf die Redaktion des satirischen Wochenmagazins "Charlie Hebdo" geht die Solidaritätswelle in sozialen Medien unvermindert weiter.

Gut 24 Stunden nach dem Anschlag überschreitet die Zahl der Tweets mit dem Solidaritäts-Hashtag #JeSuisCharlie bereits die Marke von 2,5 Millionen. Und die Botschaften gehen weiter: Alleine innerhalb der letzten Stunde wurden rund 40.000 Tweets mit #JeSuisCharlie abgesondert, das ergibt eine Auswertung des Portals topsy.com.

Noch mehr Tweets, nämlich aktuell über vier Millionen, finden sich mit dem Hashtag #CharlieHebdo.

Solidaritätsbekundungen kommen nicht nur von Privatpersonen, auch zahlreiche Medienhäuser bringen ihr Mitgefühl zum Ausdruck - oft versehen mit der Botschaft, dass sie sich nach dem Anschlag auf die Meinungsfreiheit nicht einschüchtern lassen. (red, derStandard.at, 8.1.2015)

Google Frankreich

ZDF

Deutsche Welle

Axel Springer

Agentur AFP

Verbeugung von Asterix-Zeichner Alberto Uderzo


  • Das Axel Springer-Haus in Berlin.
    foto: apa/epa/paulüzinken

    Das Axel Springer-Haus in Berlin.

Share if you care.