Testportal: Kitzbühel ist weltbestes Skigebiet

9. Jänner 2015, 16:23
23 Postings

Im Gesamtranking eines weltgrößten Testportals von Skigebieten liegt Kitzbühel mit 4,8 von 5 möglichen Sternen weiterhin auf Platz 1

"Skiresort.de" testet und bewertet seit 1998 über 5.000 Skigebiete in 85 Ländern und erstellt aus sämtlichen Testberichten – im Moment sind es 517 – eine permanente Bestenliste. Mit 4,8 von 5 möglichen Sternen liegt Kitzbühel derzeit auf Platz 1 und hält damit schon die zweite Wintersaison in Folge die Spitzenposition im Ranking.

Höchstnoten in sämtlichen Kategorien

Das Skigebiet zwischen dem legendären Hahnenkamm und der Resterhöhe weist in sämtlichen Kategorien Höchstnoten auf und heimste insgesamt die besten Bewertungen ein, die jemals an ein Skigebiet vergeben wurden.

foto: michael werlberger

Für die umfassende Beurteilung zog das Team von "Skiresort.de" insgesamt 18 Bewertungskriterien heran: Die Experten prüften sämtliche für den Gast relevanten Kriterien, von der Qualität der Pisten bis hin zum Service in den Hütten. Kitzbühel schnitt dabei exzellent ab, besonders in den Top-Kategorien: Für die Größe des Skigebietes, das Pistenangebot, die Lifte und Bahnen, die Schneesicherheit, die Pistenpräparierung und den Snowpark vergaben die Tester die Höchstwertung von fünf Sternen.

Ansporn und Verpflichtung

"Diese erfreuliche Bewertung kommt nur dann zustande, wenn man laufend Investitionen tätigt, Qualitätssicherung betreibt und alle im Skigebiet an einem Strang ziehen – und das ist in Kitzbühel zum Glück seit Jahren der Fall. Deshalb macht es uns stolz, dass wir nun schon das zweite Jahr in Folge die Bestenliste des weltweit größten und wichtigsten Testportals anführen", konstatieren Kitzbühel-Tourismus-Präsidentin Signe Reisch und Gerhard Walter, Geschäftsführer von Kitzbühel Tourismus.

foto: michael werlberger

Dr. Josef Burger, Vorstand der Bergbahn AG Kitzbühel, betont, dass jedes Jahr zweistellige Millionenbeträge in die Qualitätsoffensive investiert werden und seit dem Jahr 2000 insgesamt 210 Millionen Euro in die stetige Komfortsteigerung des über 460 Hektar großen Skigebietes flossen: "Das Resultat ist der Lohn eines engagierten Einsatzes des gesamten Teams – Tag für Tag und Jahr für Jahr. Damit wird unsere Qualitätsorientierung eindrucksvoll bestätigt und ist gleichermaßen Ansporn wie Verpflichtung, unsere Bemühungen um einen begeisterten Gast weiter zu intensivieren." (red, derStandard.at, 8.1.2014)

Mehr Informationen gibt es unter www.skiresort.de/beste-skigebiete.

Share if you care.