Neues UBM-Projekt in München

8. Jänner 2015, 12:17
2 Postings

Union Investment wird Hotel nach Fertigstellung erwerben, die UBM das Hotel als Pächter betreiben

Der österreichische Developer UBM Realitätenentwicklung AG hat von der InterContinental Hotels Group (IHG) im Münchener Stadtteil Neuhausen ein baureifes Low Budget Hotelprojekt übernommen. Union Investment wird das 302 Zimmer umfassende Hotel nach Fertigstellung Ende 2016 erwerben, UBM aber bis 2042 als Pächter das Hotel als Holiday Inn Express betreiben.

Der Immobilienentwickler betreibt für Fonds der deutschen Investmentgesellschaft bereits drei Hotels in Amsterdam, Krakau und München, demnächst auch eines im Frankfurt Bankenviertel. Das Hotelprojekt ist Teil eines neuen Wohn- und Geschäftsquartiers, das sich über die Stadtteile Nymphenburg und Neuhausen erstreckt. Die Bauarbeiten für eine Tiefgarage sind bereits im Gange, mit dem Bau des Hotels soll im ersten Quartal 2015 begonnen werden, heißt es vonseiten der UBM. (red, derStandard.at, 8.1.2015)

  • Baubeginn des U-förmigen Hotels (Bildmitte): erstes Quartal 2015.
    visualisierung: formstadt architekten/allmann sattler wappner.architekten

    Baubeginn des U-förmigen Hotels (Bildmitte): erstes Quartal 2015.

Share if you care.