Cengiz Kulac ist nicht mehr Sprecher der Jungen Grünen

7. Jänner 2015, 15:44
10 Postings

Kay-Michael Dankl ist Nachfolger, Diana Witzani wurde als Bundessprecherin bestätigt

St. Gilgen/Wien - Die Jungen Grünen haben am Montag einen neuen Bundesvorstand gewählt. Diana Witzani wurde beim Bundeskongress in St. Gilgen am Wolfgangsee als Bundessprecherin bestätigt. Ihr Kollege Cengiz Kulac schied dagegen aus. An seiner Stelle wurde Kay-Michael Dankl zum Bundessprecher gekürt, hieß es am Mittwoch in einer Presseaussendung.

Kulac war im Vorjahr mit Grünen-Chefin Eva Glawischnig zusammengekracht, nachdem diese von den Jungen Grünen eine Garantieerklärung verlangt hatte, dass sie die Inhalte auf ihren Webseiten unter Kontrolle halten. Anlass war, dass die Jugendorganisation ihre Domain für eine Anti-Akademikerball-Website zur Verfügung gestellt hatte. Auf der Startseite war der umstrittene Slogan "Unseren Hass, den könnt ihr haben!" zu lesen. (APA, 7.1.2015)

Share if you care.