ZX2: Sony bringt neuen Walkman um 1.200 Dollar

7. Jänner 2015, 14:05
121 Postings

Richtet sich an jene mit besonders hohen Ansprüchen an Klangqualität und basiert auf Android 4.2

Auch wenn die Glanzzeiten des Walkman schon das eine oder andere Jahrzehnt her sind: So ganz will Sony nicht von seinem Musikplayer lassen. Mit dem ZX2 stellt man nun im Rahmen der CES 2015 ein neues Topmodell vor - und dieses richtet ganz an jene Zielgruppe, deren Ansprüche an die Klangqualität besonders hoch sind.

Features

So unterstützt der neue Walkman zahlreiche verlustfreie Audioformate wie FLAC, WAV oder auch Apple Lossless. Auch DSD, WAV und AIFF werden supportet. Es ist möglich Musik drahtlos per Bluetooth zu streamen und mittels NFC die Verbindung mit Kopfhörern oder Lautsprechern zu initiieren.

Android

Der lokale Speicherplatz ist mit 128 GB angegeben, kann aber noch per MicroSD-Karte erweitert werden. Als Betriebssystem nutzt man Googles Android, wenn auch in einer geradezu antiken Version. Das mehr als zwei Jahre alte Android 4.2 kommt hier zum Einsatz.

Stolzer Preis

Wer sich den Walkman ZX2 zulegen will, muss dafür aber auch bereit sein, einiges auszugeben. Sony spricht von einem Preis von 1.199,99 US-Dollar, das Gerät soll ab Frühjahr erhältlich sein. (red, derStandard.at, 7.1.2015)

  • Der Sony Walkman ZX2.
    foto: sony

    Der Sony Walkman ZX2.

Share if you care.