Was ist Serienreif?

12. Jänner 2015, 07:30
5 Postings

Serienliebhaber wollen darüber reden, was sie sich ansehen. Wir auch

"Hast du gestern geschaut?" "Ja! Das war so arg!" Serienliebhaber kennen solche Gespräche. Sie werden früh im Büro bei der Kaffeemaschine geführt. Wer es nicht so lange aushält, schnappt sich schon während der Ausstrahlung der aktuellsten Folge das Smartphone und tippt drauf los, sei es im privaten Whatsapp-Chat oder um es mit der Welt zu teilen – auf Twitter. Thema ist alles, vom besonders grauslichen Mord, über die besonders kitschige Liebesszene bis hin zum besonders gut geschnittenen Anzug des Serienhelden. Wer Serien liebt, spricht auch über sie.

Was liegt da näher, als ein runder Tisch im Internet, um genau über all die wichtigen und unwichtigen Dinge des Serien-Alltags zu plaudern? Wir, das sind Michaela Kampl – Außenpolitik-Redakteurin, Julia Meyer – Community-Managerin, Doris Priesching – Etat-Redakteurin und Daniela Rom – Wirtschafts-Redakteurin und Chefin vom Dienst, tun das ab jetzt hier. Einmal im Monat werden wir uns eine Serie vornehmen – und sehr subjektiv Eindrücke, Meinungen, Vorlieben und Abneigungen schildern. Sie, liebe Community, sind herzlich eingeladen, im Forum darüber zu diskutieren, uns Recht zu geben oder uns eines Besseren zu belehren. (red, derStandard.at, 8.1.2015)

  • Peter Dinklage als Tyrion Lannister in Game of Thrones.
    foto: ap photo/hbo, helen sloan

    Peter Dinklage als Tyrion Lannister in Game of Thrones.

Share if you care.