Geld und Politik - Philosophie und Politik - Burschenschaften und Politik

6. Jänner 2015, 16:48
posten

Geld und Politik:

In seinem jüngsten Buch "The Euro Trap. On Bursting Bubbles, Budgets, and Beliefs" analysiert der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Hans-Werner Sinn, die Grundlagen des Euro. Er weist darin auf fundamentale Schwächen der Währungskonstruktion hin und kritisiert die Rettungsmaßnahmen. Am 13. Jänner präsentiert er das Buch um 18 Uhr im Festsaal der Akademie der Wissenschaften, Dr.-Ignaz-Seipel-Platz 2 - mit anschließender Diskussion mit Ewald Nowotny, Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank.

Philosophie und Politik:

Letztes Jahr sorgte die Veröffentlichung der "Schwarzen Hefte" Martin Heideggers und sein Engagement für den Nationalsozialismus für Diskussionen. Am 7. Jänner spricht Marion Heinz, Philosophieprofessorin an der Uni Siegen, anhand der Hefte über die Verflechtungen von Philosophie und Politik. Der Vortrag findet um 18.15 Uhr am Philosophieinstitut der Uni Klagenfurt im Zimmer Z 1.29 statt.

Burschenschaften und Politik:

Mit "Im nationalen Abwehrkampf der Grenzlanddeutschen. Akademische Burschenschaften und Politik in Österreich nach 1945" analysiert Bernhard Weidinger das politische Denken und Handeln österreichischer Burschenschaften. Am 8. Jänner stellt er die Neuerscheinung um 19 Uhr an der Karl-Franzens-Universität Graz, Heizhaus HS 12.01, vor. (DER STANDARD, 7.1.2015)

Share if you care.