Verletzter Schwan von Brücke in Wien geborgen

6. Jänner 2015, 12:39
150 Postings

Polizei brachte ihn in Tierklinik

Wien - Zur Bergung eines verletzten Schwans ist am Montag in der Früh die Brigittenauer Brücke in Wien gesperrt worden. Das Tier war nach Angaben der Polizei vom Dienstag im Flug gegen die Brücke geprallt und saß hilflos auf der Fahrbahn. Beamte der Polizeiinspektion Ausstellungsstraße brachten den Schwan in Sicherheit und transportierten ihn zur Verarztung in die Veterinärmedizinische Universität.

"Laut Auskunft der behandelnden Tierärztin hat er keine schwereren Verletzungen davongetragen, verbleibt allerdings noch zur weiteren Pflege und Beobachtung in der dortigen Tierklinik", teilte die Polizei in einer Aussendung mit. (APA, 6.1.2015)

  • Schwan gerettet.
    foto: apa/lpd wien/uwe schaffer

    Schwan gerettet.

Share if you care.