Melzer in erster Brisbane-Runde ausgeschieden

6. Jänner 2015, 11:32
28 Postings

Niederösterreicher unterliegt zum Auftakt des Tennisjahres in Australien dem Slowaken Martin Klizan

Jürgen Melzer ist mit einer Niederlage ins neue Tennis-Jahr gestartet. Der Niederösterreicher musste sich am Dienstag in der ersten Runde des mit 494.310 Dollar dotierten Hartplatz-Turniers in Brisbane dem Slowaken Martin Klizan 7:6(5),6:7(8),1:6 geschlagen geben. Bereits am Montag hatte sich Melzer mit seinem französischen Partner Gilles Simon auch beim Auftakt des Doppel-Bewerbs verabschiedet.

Der mittlerweile im ATP-Ranking nur mehr drittbeste Österreicher hatte das einzige vorangegangene Duell mit Klizan im Davis Cup im März 2010 in drei Sätzen gewonnen. Melzer holte sich den ersten Satz, nachdem er bei 3:5 zwei Breakchancen abgewehrt hatte. Im zweiten Durchgang führte der 33-Jährige mit 3:0 und danach bereits 6:5 und 30:0, verlor aber trotz der Abwehr von zwei weiteren Satzbällen das Tiebreak und war schließlich im dritten Durchgang nach knapp zweieinhalb Stunden chancenlos.

Für Melzer geht es nun weiter zu den Australien Open, wo er erstmals seit Wimbledon 2002 in eine Grand-Slam-Qualifikation muss. Dort treten er und sein Bruder Gerald Melzer, der beim Challenger in Happy Valley dem Esten Jürgen Zopp 6:7(7),7:6(5),4:6 unterlag, als einzige österreichische Herren in der Vorausscheidung an. (APA, 06.01.2015)

Share if you care.