Radio-Tipps für Montag, 5. Jänner

5. Jänner 2015, 06:00
posten

Radiokolleg, Apalaver mit Johannes Zeininger, Betrifft: Geschichte über den Jakobsweg, Tonspuren über Kurt Tucholsky und Verdis Macbeth

9.05 WISSEN
Radiokolleg
Diese Woche lernt man mehr über die Kraft positiver Interaktion, gutes Essen für alle und Töne der Unterwasserwelt. Mo–Do, jeweils bis 10.00, Ö1

13.00 MAGAZIN
Apalaver: Johannes Zeininger
Der Architekt führt ein renommiertes Büro auf dem Wiener Spittelberg. Im Gespräch geht es um das Berufsbild von Architekten. Zeining verweist auf Risiken und Bedrohungen und erörtert die Chancen und die Stärken der Szene. Bis 14.00, Orange 94.0 im Raum Wien und auf o94.at

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte – Jakobsweg. Der Ursprung der berühmtesten europäischen Pilgerstraße
Mit Michael Mitterauer, emeritierter Professor am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien. Mo–Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

19.05 MAGAZIN
Dimensionen: Die Macht der Gewohnheit
Am Anfang jeder Gewohnheit stand einmal eine Entscheidung. Automatisiert ist sie dann wie ein Programm in den Basalganglien im Gehirn abgespeichert. Bis 19.30, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Das Leben ist gar nicht so. Es ist ganz anders. Kurt Tucholsky zum 125. Geburtstag
Feature von Barbara Zeithammer. "Ein kleiner, dicker Berliner wollte mit einer Schreibmaschine eine Katastrophe aufhalten." So beschrieb Erich Kästner seinen Zeitgenossen Kurt Tucholsky. Bis 21.40, Ö1

0.08 OPER
Giuseppe Verdi: Macbeth
Mit Sherrill Milnes, Christa Ludwig, Karl Ridderbusch, Carlo Cossutta, Ewald Aichberger und dem Chor und Orchester der Wiener Staatsoper; Dirigent: Karl Böhm. Vom 18. April 1970 in der Wiener Staatsoper. Bis 3.00, Ö1 (Doris Priesching, DER STANDARD, 5./6.1.2015)

Share if you care.