Neun Polizisten bei Taliban-Angriffen in Afghanistan getötet

4. Jänner 2015, 13:53
6 Postings

Hinterhalt in der Provinz Baraki Barak und Entführung in Pul-e-Alam

Kabul - Nach dem offiziellen Ende des NATO-Kampfeinsatzes in Afghanistan geht der Krieg unvermindert weiter. In der Ostprovinz Lugar wurden neun Polizisten bei Angriffen der Taliban getötet. Fünf Beamte seien am Sonntag im Bezirk Baraki Barak mit ihrem Fahrzeug in einen Hinterhalt geraten und von den Extremisten erschossen worden, sagte der Provinzsprecher.

Vier weitere Polizisten seien tot in der Provinzhauptstadt Pul-e-Alam aufgefunden worden. Sie seien am Vortrag in der Nachbarprovinz Wardak von Taliban entführt und erschossen worden, hieß es. (APA, 4.1.2015)

Share if you care.