Twitter bekommt eigenen Videoplayer

4. Jänner 2015, 12:39
posten

Clips können bis zu zehn Minuten lang sein - Neue Konkurrenz für Youtube

Der Kurznachrichtendienst Twitter will sich auch als Videoplattform versuchen. Künftig können auch bis zu zehn Minuten lange Videos direkt bei Twitter hochgeladen werden, wie findige Nutzer aufgespürt werden. Bisher konnte man nur Links zu Videos bei anderen Plattformen teilen.

Damit bekommt die weltgrößte Videoplattform YouTube von Google einen weiteren Konkurrenten. Auch Facebook erlaubt bereits seit einiger Zeit Videos direkt hochladen. Allerdings können bisher nur ausgewählte Twitter-Nutzer einen Zugang zu der Funktion beantragen, wann sie breit eingeführt wird, ist unklar. (APA/red, 4.1.2015)

Link

Twitter

  • Artikelbild
    foto: brendan mcdermid / reuters
Share if you care.