Ö Ring: Ein smarter Ring, sie zu knechten 

3. Jänner 2015, 13:09
63 Postings

Erfindung zeigt Schriftzeichen des Meister-Rings, Benachrichtigungen und weitere Animationen an

Nach Smartphones und Smartwatches kommt nun der Smartring. Ab Juni 2015 gibt es etwa den Mota Smartring, der Benachrichtigungen auf dem Ring anzeigt. Aber auch Herr der Ringe-Fans haben möglicherweise bald etwas auf ihren Fingern zu bestaunen: Den Ö Ring. Dieser ermöglicht es nämlich neben weiteren Animationen und Benachrichtigungen auch die elbischen Schriftzeichen des Meister-Rings anzuzeigen.

Der Ö Ring in Aktion.

Technische Daten

Gesteuert wird der Ö Ring mittels einer Taste, bis zu fünf Stunden lang lassen sich Informationen auf dem smarten Ring anzeigen. Auch die Standby-Zeit von 24 Stunden kann sich durchaus sehen lassen. Verbunden ist das Gerät mit dem Smartphone per Bluetooth. Bei dem Ö Ring handelt es sich prinzipiell noch um einen Prototypen, die Fassung des Rings entstammt etwa aus einem 3D-Drucker. Ob und wann der Ö Ring also auf den Markt kommt, ist noch ungewiss. (dk, derStandard.at, 03.01.2014)

  • Der Ö Ring.
    foto: screenshot/webstandard

    Der Ö Ring.

Share if you care.