Alan Pardew zieht es zu Crystal Palace

3. Jänner 2015, 11:48
5 Postings

Newcastle-Coach wechselt vom Norden zum Abstiegskandidaten nach London

Trainer Alan Pardew wechselt innerhalb der englischen Premier League von Newcastle United zu Crystal Palace. Das bestätigten die beiden Clubs am Samstag. Der 53-Jährige unterschrieb beim Abstiegskandidaten einen Vertrag bis Sommer 2018. Sein Kontrakt in Newcastle, derzeit Tabellenzehnter, wäre sogar noch bis 2020 gelaufen.

Bei Crystal Palace folgt Pardew Neil Warnock nach, der nach vier glücklosen Monaten vergangene Woche entlassen worden war. Die Londoner liegen nach acht Runden ohne Sieg auf dem 18. Tabellenrang. Ein Punkt fehlt auf einen Nichtabstiegsplatz.

Pardew hatte von 1987 bis 1991 selbst im Mittelfeld von Crystal Palace gespielt. Bei Newcastle agierte er seit Ende 2010 als Cheftrainer. Über die Kompensationszahlung, die Palace an den Ligarivalen leisten musste, wurden keine Angaben gemacht. Laut Medienangaben soll sei bei rund 2,5 Millionen Pfund (3,2 Mio. Euro) liegen. (APA, 03.01.2015)

  • Hallo Abstiegskampf.
    foto: reuters/keogh

    Hallo Abstiegskampf.

Share if you care.