PSN-Ausfall: Sony entschädigt Kunden

3. Jänner 2015, 10:25
38 Postings

Spielenetzwerk war rund um Weihnachten offline - Hacker-Kollektiv hatte PSN und Xbox Live angegriffen

Als Wiedergutmachung für den Ausfall des Spielenetzwerks "PlayStation Network" gewährt Sony einen einmaligen Rabatt im PlayStation-Store in der Höhe von zehn Prozent auf einen Einkauf. Zusätzlich wurde Abonnenten von PlayStation Plus fünf zusätzliche Tage gutgeschrieben. Das Spielenetzwerk war aufgrund DDoS-Angriffe des Hacker-Kollektivs "Lizard Squad" offline. Über drei Tage hinweg war kein Zugriff möglich, auch das Konkurrenzservice Xbox Live war betroffen.

Keine Ersparnis bei GTA V oder Destiny

Für die Einlösung der Entschädigung sind keine weiteren Schritte nötig, die zusätzlichen PlayStation Plus-Tage werden automatisch dazugerechnet. Zusätzliche Informationen zu dem Rabatt wird Sony im Laufe des Jänners bekannt geben. Allerdings sei erwähnt, dass aktuelle Blockbuster im stationären Handel günstiger sind als im PlayStation Store mit besagter Vergünstigung. Bei älteren Titel kann jedoch gespart werden. (dk, derStandard.at, 03.01.2015)

  • Artikelbild
    foto: apa/epa/jue
Share if you care.