Bollywoodfilm "PK" erregt Hindu-Nationalisten

2. Jänner 2015, 17:23
13 Postings

Tumultartige Szenen vor Kinos

Delhi - Der Bollywoodfilm PK schlägt in Indien derzeit nicht nur alle Kassenrekorde, sondern sorgt auch für tumultartige Szenen vor den Kinos, berichtet der Guardian. Die mit Aamir Khan besetzte Komödie erzählt von einem Alien, der auf der Erde bruchlandet und sich zu einem religiösen Guru wandelt. Hindu-Nationalisten werfen Khan die Diffamierung ihres Glaubens vor und fordern die Absetzung des Films. (kam, DER STANDARD, 3./4.1.2014)

Share if you care.