Heuler: Valencia gegen Real

2. Jänner 2015, 16:22
20 Postings

Barca gastiert zum Neujahrsstart in San Sebastian, Atletico empfängt Levante und Ivanschitz

Madrid - Für Spaniens Tabellenführer Real Madrid beginnt das neue Jahr gleich mit einem Kracher. Am Sonntag gastieren Cristiano Ronaldo und Co. beim Vierten Valencia, der in der laufenden Saison zuhause erst fünf Punkte abgeben musste. Real verteidigt dabei auch die beeindruckende Serie von 22 Pflichtspielsiegen en suite. Der erste Verfolger, FC Barcelona, gastiert ebenfalls am Sonntag bei Real Sociedad.

Für Ronaldo ist der Auftritt im Mestalla-Stadion fast so etwas wie ein Heimspiel, er konnte alle vier bisherigen La Liga-Partien in Valencia gewinnen. Ein Erfolg würde für Real auch einen Schub für einen intensiven Jänner bedeuten, in dem bis zu neun Partien warten könnten. So stehen etwa in der nächsten bzw. übernächsten Woche die Achtelfinalpartien im Cup gegen Meister und Lokalrivale Atletico an.

Atletico, mit vier Punkten Rückstand auf Real derzeit Dritter, empfängt schon am Samstag UD Levante von ÖFB-Legionär Andreas Ivanschitz. Dabei noch fehlen wird Heimkehrer Fernando Torres, der wohl erst im Cup am Mittwoch auflaufen kann. Barcas Gegner Real Sociedad ist zwar nur Vierzehnter, aber gerade im Baskenland nicht einfach zu bezwingen. Seit der Übernahme durch Ex-Manchester-United-Coach David Moyes im November setzte es für San Sebastian in fünf Spielen nur eine Niederlage. (APA, 2.1.2015)

Share if you care.