Twitter startet "Highlights"-Funktion

2. Jänner 2015, 12:14
4 Postings

Neues Feature namens "While you were away" soll wichtige Tweets während Abwesenheit zusammenfassen

Nachrichtendienst Twitter rollt momentan offenbar eine neue Funktion aus, bei der "wichtige" Tweets der letzten Stunde zusammengefasst werden. Unter der Rubrik "While you were away" (dt.: "Während du weg warst") sind eine Reihe an Mitteilungen zu sehen, die laut Twitter-Berechnungen von besonderem Interesse für den jeweiligen Nutzer sind.

Für weniger aktive Nutzer

Damit soll Nutzern, die nicht ständig auf Twitter aktiv sind, der Zugang zum Service erleichtert werden. Die Plattform hatte bereits im Herbst eine Reihe von Neuerungen angekündigt, mit der die Nutzungsfreundlichkeit verbessert und eine breitere Masse an Nutzern angesprochen werden soll. Wie TechCrunch richtig vermerkt, ist die neue Funktion die erste nicht-chronologische, sondern Highlights-basierte Änderung am Twitter-Feed.

"Facebook-isierung"

Schon bei der Umstellung auf das neue Design hatten zahlreiche Nutzer mokiert, dass Twitter dem Rivalen Facebook immer ähnlicher werde – obwohl die zwei Dienste eigentlich unterschiedliche Gruppen ansprechen und verschiedene Funktionen erfüllen. (fsc, derStandard.at, 2.1.2015)

  • Wichtige Tweets sollen extra angezeigt werden - damit der Nutzer quasi "aufholen" kann, was er verpasst hat.
    foto: screenshot/twitter

    Wichtige Tweets sollen extra angezeigt werden - damit der Nutzer quasi "aufholen" kann, was er verpasst hat.

Share if you care.