Mordrate in New York sank 2014 auf Rekordtief

2. Jänner 2015, 06:15
9 Postings

328 Menschen wurden in der Millionenmetropole getötet

New York - Die Mordrate in New York ist einem Medienbericht zufolge auf den niedrigsten Stand seit dem Beginn verlässlicher Aufzeichnungen gefallen. Im vergangenen Jahr seien in der Millionenmetropole 328 Morde begangen worden, berichtete die Zeitung "New York Times" am Donnerstag unter Berufung auf Daten der Polizei.

Dies sei der niedrigste Wert seit 1963 und ein Rückgang von 85 Prozent zum Höchststand im Jahr 1990. Die Polizei mache für die Entwicklung unter anderem verantwortlich, dass sie sich verstärkt auf einen kleinen Personenkreis konzentriere, der für die meisten Verbrechen verantwortlich sei. (APA, 2.1.2015)

Share if you care.