Ein Kanon der Club Culture

1. Jänner 2015, 18:18
posten

Von FM4 abgehaltener Club-Culture-Rückblick on 45

Dornbin/Wien/Graz - Silvester ist kaum auskuriert, schon springt das nächste große Fass auf: Der jährlich vom Jugendradio FM4 abgehaltene Club-Culture-Rückblick on 45 lässt aufgrund des bevorstehenden Sender-Geburtstags die letzten 20 Jahre landesweit Revue passieren. Am Samstag zeitgleich in Dornbirn, Wien und Graz abgehalten, verlegen DJs wie Kristian Davidek, Berti Basement, Urbs (Conrad Sohm), Patrick Pulsinger, Makossa, Sebastian Schlachter, Crazy Sonic, Slack Hippy (Grelle Forelle) sowie Joyce Muniz, Dizzy Womack, Mosbee und Phekt (Postgarage) die besten Clubtracks der vergangenen zwei Jahrzehnte. Je nach psychischer Verfassung kann man sich bei 20 Years on 45 entweder viel zu alt fühlen oder die Sache positiv sehen und in nostalgischen Klub-Erinnerungen schwelgen.

Das wahre Mitgefühl gehört aber den Protagonisten des föderalistisch organisierten Großauflaufs. Sie haben es insofern nicht leicht, als im Zuge solcher Themenabende für das Publikum seit jeher am schwersten wiegt, was nicht gespielt wird. Das liegt in der Natur solcher Bestenlistenspiele und wird durch die allseits herrschende Empörungskultur nicht unbedingt besser. Und wehe, es wird auf Black Water von Octave One vergessen! (lux, DER STANDARD, 2.1.2015)

3. 1., Dornbirn: Conrad Sohm, 22.00, 3. 1., Graz: Postgarage, 22.00, 3. 1., Wien: Grelle Forelle, 22.00

Share if you care.