TV-Tipps für Freitag, 2. Jänner

2. Jänner 2015, 07:02
1 Posting

Hulk und Hader, Der rosarote Panther und der Alte, 16 Filmemacher über Deutschland und Wong Kar-Wais 2046

18.30 MAGAZIN

Heute konkret: Die vielen Wege zum Glück im neuen Jahr Damit es diesmal mit den Vorsätzen, im neuen Jahr sein Leben zu ändern und endlich glücklich zu werden, klappt, hat die Redaktion Psychotherapeuten, Motivationstrainer, Aussteiger und Hellseher um ihren Rat gefragt. Heute konkret auf der Suche nach dem geglückten Leben. Ein Beitrag von Sonja Hochecker. Bis 18.51, ORF 2

20.15 SERIE

Der Alte 1977 ging der ZDF-Kommissar erstmals auf Spurensuche und avancierte schon bald zum Kult-Ermittler. Erstmals in der 37-jährigen Geschichte nun ein Fall in Spielfilmlänge auf dem Dienstplan - und der führt Hauptkommissar Richard Voss alias Jan-Gregor Kremp - wie das so in diesem Genre üblich ist - an seine persönlichen Grenzen. Bis 21.45, ORF 2

20.15 MAGAZIN

Planet Erde: Alles, was Sie wissen sollten Die Geschichte der Menschheit: Von Anbeginn der Zeit, der Entstehung des Universums und der Erde, bis zur Entwicklung des ersten Lebens; vom Aussterben der Dinosaurier bis zur Eroberung der Erde durch den Menschen; von der Steinzeit bis zum heutigen Silicon Valley. Bis 21.55, Servus TV

20.15 TOLLPATSCH

Der rosarote Panther (The Pink Panther, USA 1963, Blake Edwards) Oft gesehen, immer gelacht: Inspektor Clouseau ermittelt. Mit Peter Sellers, David Niven, Claudia Cardinale und Robert Wagner. Bis 22.10, 3sat

20.15 KLASSIKER

Alice im Wunderland (Alice in Wonderland, USA 1951, Clyde Geronimi) Lewis Carrolls fantastische Geschichte in bester Disney-Tradition. Genießen Sie die Geschichte von Alice, die dem weißen Kaninchen in eine tiefe Höhle folgt - und mitten im Abenteuer landet: die Grinse-Katze, der verrückte Hutmacher, der Fasel-Hase und die grausame Herzkönigin.Bis 21.35, Disney

21.50 MAKABER

Indien (Ö 1993, Paul Harather) Paul Harathers Film bringt Josef Hader und Alfred Dorfer als Gastgewerbeinspektoren, die rein gar nichts fürchten, auf ihrer Dienstreise durch die österreichische Provinz. Österreichische Filmgeschichte. Bis 23.25, ORF 3

21.55 GRÜNES MÄNNCHEN

Hulk (USA 2003, Ang Lee) Anhand der Comicverfilmung mit dem grünen Monster kann dem Amerika-Bild von Regisseur Ang Lee nachgespürt werden: Direkte Querbezüge zur jüngeren (Kriegs-)Geschichte des Landes stellen sich ein, wenn das muskelbepackte Wesen auch gegen das Fremde im eigenen Leib kämpft. Bis 0.35, ATV

22.00 BRENZLIGE SITUATION

Fargo (USA 1995, Joel Coen) Flaches Land, weiße Weite, Land der Holzfäller und Handlungsreisenden: Es herrscht Winter in Minnesota, und der Autoverkäufer Jerry Lundegaard (William H. Macy) braucht Geld: Zwei schmierige Typen sollen deshalb seine Frau entführen und dem reichen Schwiegervater eine Stange Lösegeld abknöpfen. Dass dabei natürlich einiges schiefläuft, gehört bei den Coens ebenso zum guten Ton wie der Gleichmut, mit dem die ermittelnde schwangere Polizistin (Frances McDormand) sich daranmacht, den Fall aufzuklären. Bis 23.30, ZDF Neo

23.15 FILMABEND

16 x Deutschland Filmemacher wie Sung-Hyung Cho, Andreas Dresen, Lars Jessen, Andres Veiel, Claus Wischmann und Özgür Yildirim blickten 2013 auf ihr Land. Der WDR wiederholt dieses zeitgeschichtlich und künstlerisch bemerkenswerte Experiment. Bis 1.15, WDR

foto: orf
Das Mysteriöse am Weiblichen erfährt ein Science-Fiction-Autor in "2046" - Gong Li löst es gewiss nicht auf: 23.25 Uhr, ORF 3

23.25 ZEITLOS

2046 (CN/F/D/HK 2004, Wong Kar-wai) Die Nummer steht nicht auf der Tür irgendeines Hotelzimmers. Für den Schriftsteller Mo-Wan (Tony Leung), der seinen Science-Fiction-Roman beenden will, finden sich überall Spuren vergangener Affären und Liebschaften aus einer anderen Zeit. Bis 1.35, ORF 3

1.10 MAGAZIN

Kurzschluss Themen des Kurzfilmmagazins: 1) Pixilation-Workshops auf dem Trickfilmfestival von Annecy. 2) Das erste Mal - Filmemacher Eric Cantona. 3) Filmvorführungen im Iglu: Das Festival des Arcs. Bis 1.25, Arte

(DER STANDARD, 2.1.2015)

Share if you care.