Niki stellt Leihpersonal ab 2015 an 

31. Dezember 2014, 18:14
26 Postings

Gute Nachrichten für Piloten, Flugbegleiter, Techniker und Mitarbeiter am Ticketschalter

Wien/Schwechat - Die österreichische Air-Berlin-Tochter Niki (flyNiki) stellt am 1. Jänner 2015 alle Piloten, Flugbegleiter, Techniker und Mitarbeiter des Ticketschalters direkt an. Somit würden etwa 750 Personen in ein direktes Dienstverhältnis übergehen, teilte der Betriebsrat der Airline am Mittwoch per Aussendung mit. Grundlage dafür sei ein Unternehmens-Kollektivvertrag, der am 1.10.2014 geschaffen wurde.

"In nur etwa zweieinhalb Jahren konnten wir unsere wichtigste Forderung umsetzen. Nicht nur die hartnäckigen Verhandlungen, sondern vor allem der Zusammenhalt und der Wille der Kolleginnen und Kollegen haben zum Erreichen des Ziels geführt. Mit dem Jahr 2015 beginnt für uns eine neue Ära bei Niki", sagte Betriebsratsvorsitzende Verena Schallgruber.

Seit dem Airlinestart im Jahr 2003 beschäftigte Niki Hunderte Flugbegleiter, Piloten und Techniker über eine Leiharbeitsfirma. Die Praxis sorgte seit Jahren mit den Gewerkschaften für Streit. Im Herbst 2013 wurde eine Anstellung der Leiharbeiter ab 2014 angekündigt, die sich dann aber laut Information der Gewerkschaft wegen rechtlicher Details nicht ausgegangen sei. Der Betriebsrat verhandelte seit seiner Gründung im Mai 2012 über die Festanstellung und einen eigenen Kollektivvertrag. (APA, 31.12.2014)

Share if you care.