Udo Jürgens bekommt Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof

30. Dezember 2014, 17:45
60 Postings

Noch kein Termin für Beisetzung

Wien/Klagenfurt - Udo Jürgens erhält ein Ehrengrab am Wiener Zentralfriedhof. Eine entsprechende Meldung des ORF Kärnten unter Berufung auf Jürgens Bruder Manfred Bockelmann bestätigte man am Dienstag im Büro des Wiener Kulturstadtrats Andreas Mailath-Pokorny (SPÖ). Einen Termin für die Beisetzung gebe es noch nicht.

Familienmitglieder und enge Freunde hatten bereits am vergangenen Dienstag in Jürgens' Wahlheimat in der Schweiz Abschied genommen, wo der Leichnam eingeäschert wurde. Der 80-jährige Sänger war am 21. Dezember in der Schweiz bei einem Spaziergang zusammengebrochen und starb im Krankenhaus von Münsterlingen an Herzversagen.

Inzwischen setzt sich Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider (FPÖ) für mehr Kondolenzbücher für den verstorbenen Entertainer ein. Laut einer Aussendung der Stadtpresse verschickt Scheider deshalb Briefe mit einer entsprechenden Aufforderung an die Bürgermeister der anderen Landeshauptstädte wie auch an die Oberhäupter der deutschen Partnerstädte Dachau, Dessau und Wiesbaden. Laut Stadtpresse haben sich in den vergangenen Tagen "Tausende Personen" in das Kondolenzbuch der Stadt Klagenfurt eingetragen. (APA, 30.12.2014)

Share if you care.