TV-Programm für Mittwoch, 31. Dezember

31. Dezember 2014, 06:00
4 Postings

Zum Jahreswechsel mit Pop, Stan Laurel & Oliver Hardy, Fledermaus, Kaiser, Mundl und natürlich "Dinner for One"

6.00 THEMENTAG
Pop Around the Clock
3sat lässt das Jahr mit Konzertmitschnitten ausklingen: Beth Hart & Joe Bonamassa, Jeff Beck, Queen, Deep Purple und Stones begehen den Vormittag. Zu Mittag übernehmen Billy Joel, Dire Straits und Ed Sheeran. Den Nachmittag läuten Sting, Peter Gabriel und Coldplay ein. Celine Dion, Elton John, Jessie J. und Muse begleiten bis zur Mitternacht. Zum neuen Jahr stimmen Depeche Mode, Bryan Adams und ZZ Top an. Bis 6.00, 3sat

10.10 BLOSSER WAHNSINN
Die nackte Kanone
(Naked Gun, USA 1988, David Zucker) Frank Drebin, Mann des Gesetzes, machte sich in diesem Nachruf auf die Cop-Thriller der 70er daran, Fälle zu lösen, Stürze zu verursachen und Priscilla Presleys Herz in Slow Motion zu erobern. Auch zwei Jahrzehnte nach dem Erscheinen bleiben Leslie Nielsens Scherze von herzerfrischender Komik. Bis 11.45, Puls 4

12.00 TOR!
Rapid Jahresrückblick
Für den SK Rapid hat sich 2014 so einiges getan. Neben Spielen mussten sich Team und Fans von ihrem geliebten Stadion verabschieden. Bis 13.30, W24

12.50 KÜCHENFREUNDE
Die Leibköche Seiner Majestät
(Nothing but Trouble, USA 1944, Sam Taylor) Stan Laurel und Oliver Hardy schwingen die Kochlöffel im adeligen Umfeld. Klar, dass dabei so manches Geschirr in die Brüche geht. Bis 14.00, Eins Festival

15.10 ALLE JAHRE
Die Fledermaus
(Ö 1961, Géza von Cziffra) Gehört zum Jahreswechsel, und zwar ausdrücklich Géza von Cziffras Version mit Peter Alexander, Marianne Koch, Marika Röck und Hans Moser. Bis 16.55, ORF 2

foto: orf

16.20 BUBBLEGUM
Grease
(USA 1978, Randal Kleiser) Die 1950er-Jahre in Kalifornien: Alles dreht sich um Rock ’n’ Roll, Mädchen, Liebe und Tanzen. John Travolta in einer seiner Paraderollen als geölter High-School-Womanizer. Bis 18.25, Kabel eins

17.35 JAHRESWECHSEL
Dinner for One
Silvester ohne Butler James und Miss Sophie? Unmöglich, und wenn es geht, gleich so oft wie möglich: auf NDR auch um 19.40; ARD: 18.55; WDR: 18.00; BR: 19.00, 0.00; SWR: 19.25; HR: 18.40, 19.10; MDR: 19.00. Im ORF, siehe unten: 23.25 Uhr. Bis 17.55, NDR

18.25 SO EIN GEFÜHL!
Flashdance
(USA 1983, Adrian Lyne) Ein Mädchen aus Pittsburgh schafft nach einigen Schwierigkeiten die Aufnahmsprüfung zur Ballettschule. Kitschmeister Lynes erster Erfolg: ein dank Schnitt, Choreografie und naiven Spiels erträglicher Mainstream-Wüterich. Bis 20.15, Kabel eins

19.15 DOKUMENTATION
Die Alpen (1)
Reise über das "Dach Europas". Ein zweiteiliger Dokumentarfilm über geografische Räume, die wir glauben zu kennen, die sich aus der Vogelperspektive jedoch in völlig neuen Perspektiven zeigen: Serpentinen werden zu abstrakten Gemälden, Bilder von Felsformationen erinnern an Mondlandschaften, und Bergdörfer sehen aus wie Puppenhäuser. Teil zwei folgt am Donnerstag. Bis 20.00, ARD

20.15 JAHRESWECHSEL
Wir sind Kaiser – Silvesteraudienz
Majestät Robert Heinrich I. unterbricht das Silvesterprogramm sechsmal, um Gäste wie Hundetrainer Marin Rütter, Direktorin Karin Bergmann und Schlagersängerin Michelle zu begrüßen. Dazwischen unterhalten Viktor Gernot und Michael Niavarani (20.35) sowie die Silvester-Folge von "Ein echter Wiener geht nicht unter" (22.30) und "Dinner for One" (23.25). Zum mitternächtlichen Donauwalzer kommen dieses Jahr Bilder aus dem Oberen Belvedere. Es tanzt das Wiener Staatsballett in der Choreografie von Davide Bombana. Bis 0.35, ORF 1

foto: orf

20.15 WER WAR DER MÖRDER?
Eine Leiche zum Dessert
(Murder by Death, USA 1976, Robert Moore) Truman Capote treibt als exzentrischer Millionär seine Spielchen: Der Welt bekanntesten Detektive sollen in seinem Landhaus einen Mordfall lösen, Peter Sellers und Peter Falk stellen sich dem komödiantischen Whodunit. Bis 22.05, Servus TV (Doris Priesching, DER STANDARD, 31.12.2014/1.1.2015)

Share if you care.