Iiro Rantala: Silvesterspaß auf finnisch

26. Dezember 2014, 17:17
3 Postings

Aus der finnischen Provinz ins Licht der Silvesterfeiern: Der Jazzer Iiro Rantala knöpft sich den Sketch "Dinner for One" vor

Innsbruck - So wie Frank Capras Film It's a Wonderful Life der ultimative Weihnachtsfilm ist, wurde der TV-Sketch Dinner for One zum auf allen Kanälen laufenden Silvesterklassiker. Diesen - und anderes mehr - spielt nun der umtriebige finnische Pianist Iiro Rantala in seinem speziellen Jahreswechselprogramm A Music And Comedy Night: Klavier und Sketche auch dreimal in Österreich. Dinner for One auf Finnisch? Warum nicht, denn Rantala ist mehr als nur ein begnadeter Pianist und Komponist, dessen musikalisches Talent in der Provinz als Mitglied eines Kinderchors zufällig entdeckt worden war.

Während seines Studiums gab ihm ein Lehrer Platten der großen Jazzpianisten: Neben Mozart und Gershwin spielte das Naturtalent fortan auch Thelonious Monk und Duke Ellington. Später wurde Rantala in Finnland zum Botschafter des Jazz, dessen Jazztrio Töykeät auch von Präsident Martti Ahtisaari eingeladen worden ist.

Neben Soloauftritten und seinem neuen Projekt Super Trio widmet sich der Sohn eines Fahrradhändlers aber noch einer anderen Obsession: Rantala ist ein begnadeter Komiker. In seiner Heimat war er in drei Kinderfilmen zu sehen, die in Finnland je über eine halbe Million Besucher hatten. Äußerst beliebt war auch seine Fernsehshow, in der er andere Musiker aus allen Stilen besuchte. Jetzt haute er sich mit Komiker Martti Suosalo und Lotta Kuusisto auf ein Packerl, um den erstmals 1963 vom NDR produzierten 18-minütigen Sketch Dinner for One wahlweise auf Finnisch oder Deutsch zu parodieren. Daneben bietet Iiro Rantala in seiner Musikschule einen Grundkurs im Klavierspiel. Oder er lässt sich als Meisterpianist bei Tschaikowskys 1. Klavierkonzert vom Notenwender durcheinanderbringen. (Gerhard Dorfi, DER STANDARD, 27.12.2014)

27. 12.: Innsbruck, Treibhaus, 20.15. 0512/58 68 74

28. 12.: Rottenmann, Kulturhaus, 20.00

29. 12.: Wien, Porgy & Bess 20.30

Link

www.kulturviech.at

  • Iiro Rantala - hier beim Klavierspiel mit seinem Streichtrio in Saalfelden - verbindet die Jazztradition mit liebenswürdiger finnischer Kauzigkeit.
    foto: apa/jazzfest saalfelden

    Iiro Rantala - hier beim Klavierspiel mit seinem Streichtrio in Saalfelden - verbindet die Jazztradition mit liebenswürdiger finnischer Kauzigkeit.

Share if you care.