Radio-Tipps für Sonntag, 28. Dezember

28. Dezember 2014, 03:00
posten

Gedanken | Radioreisen | Menschenbilder | Ex libris | Moment am Sonntag | Matrix

9.05 GEDANKEN
Gedanken: "Der springende Punkt"
Toni Innauer über das Spannungsfeld zwischen Gelingen und Scheitern. Bis 10.00, Ö1

10.00 REISEN
Radioreisen: Tonbilder Oslo
Ausflug zum Holmenkollen, Spaziergang durchs Zentrum und zwei Grünflächen: Skøyenparken und Gustav Vigelands Skulpturengarten. Dazu: eine Weihnachtsgeschichte und Musik von Naked Lunch und Tocotronic. Bis 11.00, Radio Fro, 105.0 im Raum Linz und auf www.fro.at

14.05 PORTRÄT
Menschenbilder: "Schreiben ist hören, nicht sehen" – Der Schriftsteller Jon Fosse
Zuletzt fand sich sein Name auf einer Liste der Kandidatinnen und Kandidaten zum Literatur-Nobelpreis. Als Norwegens berühmtester Dramatiker seit Ibsen wurde Jon Fosse oft gefeiert. 2010 erhielt er den Internationalen Henrik-Ibsen-Theaterpreis für sein Gesamtwerk. Bis 14.55, Ö1

16.00 LITERATUR
Ex libris
Nicole Dietrich mit: 1) Gina Kaus: Die Front des Lebens. 2) Sinaida Hippius: Petersburger Tagebücher 1914–1919. 3) Pierre Lemaitre: Wir sehen uns dort oben. 4) Jan Soeken: Friends, Graphic novel. 5) Emil Hakl: Acht Tage bis Montag. 6) Marcel Beyer: Graphit, Gedichte. Bis 17.00, Ö1

18.15 MAGAZIN
Moment am Sonntag: Lesen. Haben wollen. Sammeln. Von Büchern und Menschen
Manche Menschen haben eine innige Beziehung zu Büchern. Sie blättern nicht nur darin, wenn sie etwas von ihnen brauchen. Sie umgeben sich mit ihnen in jeder Lebenslage. Oder sie machen einen Beruf aus ihrer Leidenschaft, stehen den ganzen Tag im Buchgeschäft, in der Bibliothek oder im Antiquariat. Andrea Hauer über eine besondere Liebe. Bis 18.55, Ö1

22.30 TECHNIKMAGAZIN
Matrix Jahresrückblick (2)
Über den langen Weg zum europäischen Binnenmarkt, den Trend zum Selftracking, Flatrate-Modelle für Nutzer und Nutzerinnen im Musik-, Buch- und Fernsehbereich, das Thema Verschlüsselung und das Internet der Dinge. Bis 23.00, Ö1 (DER STANDARD, 27./28.12.2014)

Share if you care.