TV-Programm für Sonntag, 28. Dezember

28. Dezember 2014, 03:00
posten

Einen ganzen Tag lang Kabarett auf 3sat und Geschichte im ORF und auf Arte

5.05 KABARETT
Den ganzen Tag Kabarett und Comedy
Mit Stan Laurel und Oliver Hardy (15.35 Uhr) einem Best-of-2014 von Pufpaffs Happy Hour (19.30 Uhr) und der Erstausstrahlung des letzten Soloprogrammes des 2013 verstorbenen Dieter Hildebrandt: Ich kann doch auch nichts dafür (21.15 Uhr). Bis 29.12., 6.50, 3sat

14.20 PORTRÄT
Hildegard Knef – Glück mit Pause
Zum 89. Geburtstag der 2002 verstorbenen Schauspielerin, Sängerin und Autorin: Eine Collage mit u.a. raren Interviewausschnitten. Bis 14.50, Eins Festival

19.30 BÜHNENMAGAZIN
Erlebnis Bühne KulturWerk: Juan Diego Florez
Der peruanische Tenor im Gespräch mit Barbara Rett. 20.15 Uhr: La Bohème. 22.00 Uhr: Die Csárdásfürstin Live Das Silvesterkonzert aus der Semperoper. Bis 23.35, ORF 3

20.05 THEMENABEND
Oktoskop: Werkschau
Michael Rittmannsberger Filmemacher Michael Rittmannsberger ist zu Gast bei Robert Buchschwenter. Neben Abgestempelt (A 2012) hat er die Arbeiten Sister (A 2010), Valencia (A 2006), The Movement (A 2013) dabei. Bis 21.20, Okto

20.15 HISTORIE
El Cid
(USA/Spanien 1961, Anthony Mann) Der Film über den spanischen Nationalhelden ist wohl jenes Werk, das puristische Freunde von Anthony Manns Werk am liebsten vergessen würden – so schwül, schwitzend und fett inszenierte der frühe Meister von Paranoia und Gewaltdarstellungen im Kino hier. Charlton Heston, Professor des Edlen und Opfermütigen, ist in der Titelrolle zu bestaunen. An seiner Seite: Sophia Loren. Bis 23.05, Arte

20.15 KRIMI
Tatort: Das verkaufte Lächeln
(D 2014, Andreas Senn) Die Münchener haben es mit einem heiklen Fall zu tun: Ein 14-Jähriger wird erschossen aufgefunden. Wie sich herausstellt, haben er und seine Freunde im Netz Kontakte zu Erwachsenen gesucht. Gegen Geschenke taten sie vor der Kamera, was die Männer wollten. Verdächtig: Maxim Mehmet, sonst Assistent beim Leipziger Tatort. Bis 21.50, ORF 2

20.15 SPIELFREUDIG
Schnappt Shorty
(USA 1995, Barry Sonnenfeld) Ein kleiner Ganove namens Chili Palmer (John Travolta) verspielt in einem Kasino Mafiagelder, was als Startschuss für eine Ansammlung von Gags für ein spielfreudiges Ensemble (Gene Hackman, Danny DeVito und Rene Russo) gilt. Bis 22.25, Tele 5

22.00 GESCHICHTE
Universum History Spezial: Prinz Eugen und das Osmanische Reich – Mehr als nur Feinde
Am 11. September 1697 schlug Prinz Eugen von Savoyen in der Schlacht von Zenta die übermächtige Osmanische Armee. Seit damals prägen Faszination und Abschreckung das christlich-muslimische Verhältnis. Heinz Leger stellt die zwei Kulturen in Person zweier Protagonisten vor: Der kleinwüchsige Eugen, der zum erfolgreichsten europäischen Feldherrn aufsteigt und Gülnüs, zunächst griechische Sklavin, dann Lieblingskonkubine des Sultans. Als zweifache Sultansmutter bestimmt sie 30 Jahre die Geschicke im Osmanischen Reich mit. Bis 23.40, ORF 2

foto: orf/hubert mican

0.20 BIBELFEST
Die größte Geschichte aller Zeiten
(Greatest Story Ever Told, USA 1963, George Stevens) Bibelschinken zum Feiertag, wie er nicht besser triefen könnte: Max von Sydow spielt Jesus, Charlton Heston Johannes den Täufer, dazu: John Wayne, José Ferrer, Angela Lansbury, Sidney Poitier. Bis 3.50, Tele 5

0.35 LEICHTLEBIG
Eine Frau ist eine Frau
(Une femme est une femme, F/I 1960, Jean-Luc Godard) Eine Stripperin (Anna Karina) will von ihrem Geliebten (Jean-Claude Brialy) ein Kind; als dieser sich weigert, bittet sie den gemeinsamen Freund (Jean-Paul Belmondo) um Mitwirkung. Godards erster Versuch mit Direktton, Farbe und Cinemascope. Bis 1.55, BR

1.25 WUNDERKIND
David Copperfield
(USA 1935, George Cukor) Publikum und Kritik nahmen die Lebensgeschichte des leidgeprüften Knaben begeistert auf. Denkwürdig: W. C. Fields als Mr. Micawber. Bis 3.33, ARD

1.30 FLEISCHESLUST
Love Steaks
(D 2013, Jakob Lass) Durchgeknallte Köchin-in-spe und schüchterner, vegetarischer Masseur verlieben sich rettungslos. Schauplatz ist ein Luxushotel an der Ostsee und die Probleme lassen nicht lange auf sich warten. Schmerzhaft authentisch, überaus komisch. Bis 3.00, NDR

foto: ndr/friederike hohmuth

1.55 RASSENHASS
Ein Mann besiegt die Angst
(Edge of the City, USA 1956, Martin Ritt) Freundschaftsdrama, in dem sich John Cassavetes und Sidney Poitier gegen ihren Boss auflehnen. Bis 3.20, BR (Andrea Heinz, DER STANDARD, 27./28.12.2014)

Share if you care.