Die meistkommentierten Games-Artikel 2014: Sexismus, Gewaltspiele, Gamergate

27. Dezember 2014, 12:00
64 Postings

Diese Themen haben Sie heuer besonders redselig werden lassen

Eine Erkenntnis vorweg: Die meistkommentierten Artikel 2014 waren nicht immer auch die meistgelesenen Artikel des Jahres. Für Gesprächsstoff und Streitgespräche sorgten heuer vor allem die Themen Sexismus und Gewalt in Videospielen sowie der Trubel rund um die Bewegung Gamergate.

Bei den eigentlichen Spielvorstellungen und Besprechungen stachen das kontroverse "Hatred" und das viel gehypte "Titanfall" heraus. Der PS4-Erfolg stieß bei den Postern ebenso auf Interesse wie Microsofts Reaktion drauf.

  1. SPÖ-Sicherheitssprecher gibt Ego-Shootern Mitschuld an Jihadismus (1.205)
  2. Gewalt gegen Frauen: Handelsketten nehmen "Grand Theft Auto 5" aus dem Angebot (910)
  3. Sexisten und Hater sind die Spielverderber (887)
  4. Gamergate: Mann drohte Videospiel-Feministin mit Massaker an Uni (867)
  5. Erneut Morddrohungen gegen feministische Games-Aktivistin Sarkeesian (867)
  6. "Gamergate ist tot" (668)
  7. "Hatred": Skandal-Game lässt Spieler als Amokläufer Zivilisten abschlachten (596)
  8. 5 XP für Mitarbeit: Wiener Lehrer benotet Schüler wie "World of WarCraft (595)
  9. "Minecraft"-Erfinder kauft teuerste Beverly-Hills-Villa (548)
  10. "Titanfall" im Test: David gegen Goliath (518)
  11. Sony versteht Erfolg der PlayStation 4 selbst nicht (513)
  12. Videospielmesse GDC erhielt wegen Awards für Feministin Sarkeesian (495)
  13. Warum sagen Sie "LOL" anstatt zu lachen? (440)
  14. "South Park"-Spiel: Ubisoft stoppt Auslieferung wegen Nazi-Symbolen (439)
  15. Facebook kauft Virtual-Reality-Spezialist Oculus für zwei Milliarden Dollar (437)
  16. Microsoft reagiert auf PS4-Erfolg: Xbox One künftig ohne Kinect und billiger (433)
  17. Erste Mondlandung: Games-Technik widerlegt Verschwörungstheorien (421)
  18. Xbox 180: Microsoft läuft der PlayStation 4 planlos hinterher (419)
  19. Kaufaufforderungen: Duzen in Videospielen problematisch (414)
  20. "Go": Das letzte Spiel, in dem Mensch über Computer triumphiert (406)

Ihr Senf?

Bevor das neue Jahr anbricht, verraten Sie uns doch noch, bei welchem Thema Sie am meisten zu sagen hatten. In diesem Sinne schon vorab guten Rutsch und beleiben Sie uns bitte auch im nächsten Jahr so kommunikativ erhalten! (Zsolt Wilhelm, derStandard.at, 27.12.2014)

Zum Thema

Die meistgelesenen Games-Artikel 2014: "WoW"-Lehrer schlägt Xbox-Hackerkind

Über den Blog

Der Blog "Berufsspieler" erscheint samstags und gibt Meinungen zu aktuellen Videospielthemen wieder.

  • Gewalt und Sexismus in Videospielen war 2014 das Gesprächsthema unter den GameStandard-Usern.
    foto: hitman absolution

    Gewalt und Sexismus in Videospielen war 2014 das Gesprächsthema unter den GameStandard-Usern.

Share if you care.