TV-Programm für Dienstag, 23. Dezember

23. Dezember 2014, 06:00
posten

Match Point, Das Wunder von Kärnten, Ben Hur, Tatsächlich ... Liebe, In Memoriam Udo Jürgens

6.00 FRÜHSTÜCKSFERNSEHEN
Café Puls
ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner erzählt bei Florian Danner, dass er den Chefposten in der Partei nicht angestrebt hat und wie sein Name "Django" in der Studienzeit entstand. Bis 10.00, Puls 4

20.15 DOKUMENTATION
Universum: Roseggers Waldheimat - Ein Jahr im Zauberwald
Klaus Steindl erzählt, wie sich eine Rehgeiß in diesen dichten Wäldern im Jahreslauf zurechtfindet und wie sie in wenigen Monaten ein kleines Kitz bis zur Selbstständigkeit bringt. Bis 21.10, ORF 2

20.15 BÖSE
Match Point
(GB 2005, Woody Allen) Jonathan Rhys Meyers bringt Scarlett Johansson das Tennisspiel bei. Sie bringt ihn im Gegenzug in Schwierigkeiten. Sehr böse. Bis 22.40, Servus TV

20.15 EDELKITSCH
Notting Hill
(GB 1999, Roger Michell) Hugh Grant liebt als englischer Buchhändler Julia Roberts als amerikanischen Filmstar, bekleckert ihr das T-Shirt mit Orangensaft und schafft es nach äußerer Säuberung und innerer Läuterung rechtzeitig zum Traualtar. Bis 22.10, ZDF neo

20.15 TV-ÄRZTEDRAMA
Das Wunder von Kärnten
(Ö/D 2011, Andreas Prochaska) Ein kleines Mädchen fällt in einen Teich und wird erst nach einer halben Stunde geborgen. Sie ist klinisch tot, doch Doktor Markus (Ken Duken) schafft es, sie zu reanimieren. Prochaska, der mit In 3 Tagen bist du tot und Das finstere Tal Erfolge feiert, bekam für die berührende Inszenierung einer wahren Geschichte den Auslandsemmy. Bis 21.45, 3sat

foto: orf

20.15 MONUMENTAL
Ben Hur
(USA 1959, William Wyler) Charlton Heston (die rechte Faust Christi), Stephen Boyd, ein Wagenrennen, eine Galeere (Tiefpunkt Wyler' scher Existenzphilosophie) und die letzten Tage Jesu von Nazareth. Bis 23.40, Arte

foto: ap

20.15 LIEBENSWERT
Was das Herz begehrt
(Something's Gotta Give, USA 2003, Nancy Meyers) Nancy Meyers gilt als erfolgreichste Regisseurin Hollywoods, und das ist immerhin schon etwas. Frauenhelden (What Women Want) spielen bei ihr immer eine wichtige Rolle. Hier entdeckt Jack Nicholson sein Herz für Diane Keaton - die Mutter seiner jüngsten Eroberung. Bis 22.45, Sixx

20.15 WEIHNACHTEN
Tatsächlich ... Liebe
(Love Actually, GB/USA 2003, Richard Curtis) Weihnachtskitsch hoch drei: Erzählt in kleinen Puzzlestücken, die einander manchmal berühren, bringt der Film rund ums Fest einsame Herzen zueinander. Unter ihnen: Hugh Grant, Emma Thompson, Colin Firth. Aber schön ist es doch. Bis 22.50, Puls 4

20.35 MAGAZIN
Na (ja) genau
In dieser Folge wird unter anderem geklärt, was Birgit Denk, Michael Jackson und Oma Fleischmann gemeinsam haben. Außerdem: Musikvideos von Beatmöpse, Birgit Denk, Dobbelmono, Michael Jackson und der Laokoongruppe. Bis 21.05, Okto

21.10 IN MEMORIAM UDO JÜRGENS
Udo Jürgens: Es werde Licht - Meine Winter- und Weihnachtslieder
Geschichten, Gedanken, Winterlandschaft - Udo Jürgens präsentierte sich 2003 ganz persönlich und sang seine Lieblingslieder zur Weihnachtszeit. Unterstützt wurde er dabei von Kindern der Musikschule Lech. Bis 22.00, ORF 2

22.35 KONZERT
Christmas in Vienna
Beim traditionellen Adventkonzert singen heuer Vesselina Kasarova, Natalia Ushakova, Dimitry Korchak (statt des erkrankten Ramón Vargas) und Artur Rucinski Weihnachtslieder aus aller Welt. Neben der Wiener Singakademie sind auch die Wiener Sängerknaben dabei. Begleitet werden sie vom ORF-Radiosymphonieorchester Wien unter der Leitung von Sascha Goetzel. Aus dem Wiener Konzerthaus, Bildregie: Karina Fibich. Bis 0.05, ORF 2

22.40 WEIHNACHTEN
Stille Nacht - Ein Fest der Liebe
(D 1995, Dani Levy) Dramen-, entscheidungs- und ultimatenreicher Beziehungsreigen am Heiligen Abend. Es verlieben, lieben und entlieben sich Jürgen Vogel, Maria Schrader und Mark Schlichter. Beim Bayerischen Filmpreis mehrfach ausgezeichnet, für den Goldenen Bären nominiert. Bis 0.25, Servus TV (Andrea Heinz, DER STANDARD, 23.12.2014)

Share if you care.