Fußball, Ski vor Song Contest: Österreichs meistgesehene Sendungen 2014

23. Dezember 2014, 07:00
53 Postings

Fußball-WM-Finale vor Skispringen, Herrenslalom und Song Contest - "Dschungelcamp" stärkste Sendung im Privat-TV

Wien – Abgerechnet wird gemeinhin am Schluss, doch in den letzten Tagen des Jahres ist mit Quoten in diesen Dimensionen eher nicht mehr zu rechnen. Hier also Österreichs meistgesehene Sendungen 2014 – Stand Montag laut ORF, ohne Doppelnennungen. Und wer Conchita Wursts Sieg beim Song Contest ganz oben in den Jahrescharts gesehen hat, täuschte sich um einige Plätze.

foto: reuters / dylan martinez
Und so sah der quotenstärkste Jubel des Jahres aus: Mario Götze (vorn) und Thomas Müller.

Die Puls-4-Charts 2014

Die Champions League, künftig wieder im ORF, sorgte für die höchste Quote in Puls 4 in diesem Jahr.

foto: apa/epa/helmut fohringer
Martin Hinteregger (Red Bull Salzburg) gegen Magnus Eriksson (Malmö).

Was bei ProSieben und Sat.1 in Österreich am besten lief

Für ihre beiden größeren Fenstersender liefert die Fernsehgruppe mit den vielen Sendernamen eine gemeinsame Übersicht. Sat.1 schaffte es nur einmal in diese Top Ten:

Die größten Quoten auf ATV 2014

303.000 Zuschauer im Schnitt lieferte Arabella Kiesbauer ATV mit "Bauer sucht Frau". Auch hier nur Einfachnennungen – weshalb auch die Schlussfeier der Olympischen Spiele nicht aufscheint.

Die meisten Zuschauer in RTL

Larissa, was sonst? Höchste Quote bei RTL: 510.000 Zuschauer bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus".

(red, derStandard.at, 23.12.2014)

Share if you care.