26-Jähriger in Bregenz durch Messerstich in Brust verletzt

22. Dezember 2014, 10:30
12 Postings

Bei Auseinandersetzung mit drei Personen - Keine Lebensgefahr

Bregenz - Ein 26-jähriger Mann ist Sonntag früh in Bregenz bei einem Streit mit drei unbekannten Personen durch einen Messerstich in die Brust verletzt worden. Nach einem Faustschlag in das Gesicht eines Kontrahenten stach einer der drei Männer mit einem Messer zu, teilte die Polizei mit. Nach Angaben der Exekutive war die Verletzung nicht lebensgefährlich.

Der 26-Jährige war gemeinsam mit einem 28-jährigen Begleiter zwischen 1.00 und 2.00 Uhr in den Bregenzer Seeanlagen in Richtung Lochau unterwegs. Als sie auf die drei unbekannten Personen trafen, entwickelte sich eine zunächst verbale Auseinandersetzung, die aber immer weiter eskalierte. Nach dem Messerstich flüchteten die drei Männer in unbekannte Richtung. (APA, 22.12.2014)

Share if you care.