Buwog mit 20,6 Millionen Euro Konzerngewinn

22. Dezember 2014, 08:43
9 Postings

Vergleichszahlen für das Vorjahreshalbjahr liegen wegen des frischen Börsengangs nicht vor

Wien - Der seit Ende April börsennotierte Baukonzern Buwog hat im ersten Halbjahr 2014/15 (bis 31. Oktober) einen Gewinn vor Steuern (EBT) von 28,7 Mio. Euro ausgewiesen. Das Konzernergebnis betrug 20,6 Mio. Euro. Vergleichszahlen für das Vorjahreshalbjahr liegen angesichts des frischen Börsengangs nicht vor.

Es seien "bei den wichtigsten Ertragskennzahlen die angestrebten Ergebnisse erreicht, teilweise übertroffen worden", heißt es in der Mitteilung von heute Montag. Das Unternehmen misst seinen Erfolg insbesondere über das recurring FFO (Funds From Operations) - der Zielwert für das Gesamtjahr wurde von 75 Mio. Euro auf 80 bis 85 Mio. Euro angehoben. Beim Immobilienbestand gab es Aufwertungen um 32,5 Mio. Euro, dafür gab es unbare Abwertungen von Darlehen und Derivate im Ausmaß von 58,7 Mio. Euro.

Die Buwog Gruppe hat derzeit 52.500 Bestandseinheiten, je zur Hälfte in Deutschland und Österreich. Ihre Aktien notieren seit Ende April 2014 an den Börsen Frankfurt, Wien und Warschau. (APA, 22.12.2014)

Share if you care.