638.000 Zuseher für den zweiten Landkrimi im ORF 

21. Dezember 2014, 16:55
30 Postings

Bei der Show "Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'" in ORF 2 schunkelten 636.000 mit - 196.000 sahen "Schlag den Raab" auf ProSieben

Wien - Guter Quoten für die Landkrimis im ORF: Im Schnitt 638.000 Zuseher sahen Wolfgang Murnbergers "Steirerblut", was einem Marktanteil von 23 Prozent entspricht. "Steirerblut" war der zweite Krimi der neuen Reihe. Den Auftakt machte am Donnerstag "Die Frau mit einem Schuh" mit 684.000 Zusehern.

Die Show in ORF 2 "Zauberhafte Weihnacht im Land der 'Stillen Nacht'" mit den Gastgebern Harald Krassnitzer und Sonja Weissensteiner sowie José Feliciano, Rainhard Fendrich, Jonas Kaufmann, Paul Potts oder Semino Rossi erreichte mit 636.000 im Schnitt in etwa gleich viele Zuseher wie der Krimi in ORFeins.

Der nächste ORF-"Landkrimi" spielt am 27. Dezember (20.15 Uhr, ORF eins) in Vorarlberg. In "Alles Fleisch ist Gras" macht Reinhold Bilgeri das Ländle zum Ort des Verbrechens. Mit dabei sind Tobias Moretti und Wolfgang Böck.

Bei den deutschen Privaten konnte ProSieben mit "Schlag den Raab" 196.000 Zuseher aus Österreich versammeln, RTL mit der Show "Das Supertalent" immerhin 179.000. (red, derStandard.at, 21.12.2014)

Samstag:

grafik: agtt

Freitag:

grafik: agtt
  • Robert Stadlober und Miriam Stein im Landkrimi "Steirerblut".
    foto: orf

    Robert Stadlober und Miriam Stein im Landkrimi "Steirerblut".

Share if you care.