Ingolstadt im Zweitliga-Schlager in Darmstadt Remis

21. Dezember 2014, 15:58
12 Postings

Österreicher-Team überwintert mit sieben Punkten Vorsprung

Darmstadt - Der Siegeszug von Tabellenführer FC Ingolstadt in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga ist vorerst gestoppt. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl erreichte am Sonntag im Topspiel bei Aufsteiger SV Darmstadt aber immerhin ein 2:2 (2:1). Dadurch geht Ingolstadt mit sieben Punkten Vorsprung auf die ersten Verfolger Karlsruhe, Darmstadt und Braunschweig ins Frühjahr.

Die Ingolstädter hatten zuletzt vier Siege in Serie gefeiert. Ramazan Özcan hütete beim Herbstmeister das Tor, ÖFB-Teamstürmer Lukas Hinterseer war bis zur 77. Minute im Einsatz. Ingolstadt führte dank Toren von Pascal Groß (20.) und Stefan Lex (40.) zur Pause 2:1, kassierte durch Marcel Heller aber noch den Ausgleich (54.). Darmstadt ist damit bereits zehn Ligaspiele ungeschlagen. (APA, 21.12.2014)

Share if you care.