Roma lässt Juventus allein

20. Dezember 2014, 22:45
21 Postings

Für die Turiner wird es einsamer und bequemer an der Spitze, Römer nur 0:0 gegen AC Milan

Der italienische Fußball-Vizemeister AS Rom hat in der Serie A den Anschluss an Titelverteidiger Juventus Turin verloren. Im Prestigeduell gegen den AC Mailand kamen die Hauptstädter am 16. Spieltag nicht über ein 0:0 hinaus und liegen nun drei Punkte hinter der "Alten Dame" aus Turin. In einer hitzigen Schlussphase sah Mailands Mittelfeldspieler Pablo Armero die Gelb-Rote Karte.

Zudem trennten sich Sassuolo Calcio und Aufsteiger AC Cesena 1:1 (0:0). (sid, 20.12.2014)

Share if you care.