"We'll meet again": Promis verabschiedeten Stephen Colbert

19. Dezember 2014, 22:06
13 Postings

Aus für "Colbert Report" - Ab Herbst 2015 als Nachfolger von David Letterman auf CBS

New York - Mit zahlreichen prominenten Gästen hat sich der Satiriker und Emmy-Preisträger Stephen Colbert vorerst aus dem US-Fernsehen verabschiedet. Unter anderem die Sänger Willie Nelson und Michael Stipe, die Schauspieler James Franco und Patrick Stewart und Regisseur George Lucas sangen in der letzten Ausgabe von "The Colbert Report" in der Nacht auf Freitag mit Randy Newman "We'll Meeet Again".

Viele Fans bedauerten bei Twitter das Ende der Show, in der Colbert auf dem Sender Comedy Central seit Oktober 2005 viermal die Woche in seiner Rolle als konservativer Moderator Tagesereignisse überspitzt satirisch kommentierte.

Die Rückkehr des Moderators ist allerdings schon angekündigt: Von Herbst 2015 an soll er Nachfolger von Talkkönig David Letterman werden, der seine Show beim Sender CBS nach 21 Jahren abgibt. (APA, 19.12.2014)

Share if you care.