Düsseldorf bleibt oben dran

19. Dezember 2014, 22:06
10 Postings

Team von Oliver Reck feiert gegen Union Berlin einen knappen 1:0-Erfolg und bleibt auf einem Aufstiegsrang

Fortuna Düsseldorf ist nach dem letzten Spiel im Jahr 2014 an den Aufstiegsrängen in der zweiten deutschen Fußball-Bundesliga drangeblieben. Michael Liendl und Co. feierten am Freitag gegen Union Berlin einen 1:0-Last-Minute-Sieg und schafften vorerst den Sprung auf Rang fünf. Auf den Zweiten Karlsruhe sowie den Dritten Eintracht Braunschweig fehlen nur zwei Punkte.

Matchwinner für Düsseldorf war der in der 66. Minute für Liendl eingewechselte Mathis Bolly, der in der 89. Minute traf. Liendl hatte zuvor bei einem parierten Kopfball (59.) die beste Chance der Fortuna ausgelassen. Christian Gartner spielte bei den Siegern im defensiven Mittelfeld durch, Erwin Hoffer kam nicht zum Zug. Bei den zehntplatzierten Gästen fehlte Christopher Trimmel wegen einer Gelb-Sperre. Karlsruhe besiegte den FSV Frankfurt klar 4:1, Braunschweig behielt in Heidenheim mit 1:0 die Oberhand. (APA, 19.12.2014)

Share if you care.