TV-Tipps für Samstag, 20. Dezember

20. Dezember 2014, 06:00
1 Posting

"Österreich II" erinnert an das Jahr 1955, Loriot treibt in "Pappa ante portas" alle in den Wahnsinn, Linda Hamilton lässt in "Terminator II" Muskeln spielen

17.30 MAGAZIN
Bürgeranwalt
Peter Resetarits’ Themen: 1) In Oberösterreich macht eine Bürgerinitiative gegen eine geplante Deponie mobil. 2) Aus für Hauptschule aufgeschoben? 3) Neues Auto war Diebesgut: Steirer wollte für seine Mutter einen A3 mit Lackschäden günstig via Internet kaufen. Bis 18.20, ORF 2

20.15 ZEITGESCHICHTE
Österreich II: Ein Tag wie kein anderer (2)
(22/31) Das Jahr 1955 bringt die Wende: Die Außenminister der Besatzungsmächte und der österreichische Außenminister Figl setzen im Schloss Belvedere ihre Unterschrift unter den lang ersehnten Vertrag: "Österreich ist frei." Bis 21.50, ORF 3

foto: orf

20.15 KINDHEIT
Beasts of the Southern Wild
(USA 2012, Benh Zeitlin) Regisseur Zeitlin wollte "die Poesie eines Kunstfilms mit der Intensität von "Stirb langsam" kombinieren. Heraus kam die Geschichte eines fantasiebegabten Mädchens, das mit Slumbewohnern jenseits der Dämme von New Orleans dem Sturm trotzt. Bis 21.55, Servus TV

20.15 LORIOT
Loriots Pappa ante portas
(D 1990/91, Vicco von Bülow alias Loriot) Abteilungsleiter Lohse (Loriot) wird gefeuert, weil er – aus Gründen der Sparsamkeit – Büromaterialien gleich für die nächsten 40 Jahre geordert hat. Jetzt kann er daheim seine Frau (Evelyn Hamann) als Haushaltshelfer in den Wahnsinn treiben. Bis 21.40, NDR

20.15 KONZERT
Vladimir Horowitz in Moskau
Nach 61 Jahren kehrte der Pianist 1986 erstmals in sein Geburtsland zurück. Drei Jahre vor seinem Tod gab er dort einen umjubelten Auftritt. Bis 22.00, 3sat

22.10 STEIRISCHE EICHE
Terminator II – Tag der Abrechnung
(Judgement Day, USA 1991, James Cameron) Der Reiz des Muskels: Linda Hamilton als durchtrainierte Über lebenskünstlerin, Arnie zwar auch diesmal nicht eben der Guy Next Door, aber immerhin auf der Seite des Guten. Bis 1.25, Sat. 1

foto: sat.1

22.20 TIEFSEE
Im Rausch der Tiefe
(Le grand bleu, F/USA 1988, Luc Besson) Die alte Geschichte und das Meer: Zwei Männer streiten, wer der Bessere ist und die Frau bekommt. Zum Glück sind diese Herren aber Tiefseetaucher, und Altmeister Luc Besson sagt ihnen, was zu tun ist. Ergebnis: Bilder, so schön, dass einem der Atem stockt. Director’s Cut. Bis 1.00, BR

22.30 DOKUMENTATION
Müll im Garten
Eden Fatih Akin zeigt, wie das Dorf seiner Großeltern am Schwarzen Meer zugrunde gerichtet wird: Seit auf dem Hang eine Mülldeponie wächst, wird die Umwelt durch Unfälle und Havarien verschmutzt. Verantwortliche reden sich vor der Kamera heraus, die Einwohner sind verzweifelt. Bis 0.00, Phönix

23.00 BEZIEHUNGSELEND
Revolutionary Road – Zeiten des Aufruhrs
(Revolutionary Road, USA 2008, Sam Mendes) Nach dem Untergangsdrama Titanic dürfen Kate Winslet und Leonardo DiCaprio nach der Vorlage von Richard Yates wieder ein Paar spielen. Diesmal zerbricht ihr Leben jedoch nicht an einem Eisberg, sondern an der Banalität des Alltags. Traurig-schön. Bis 0.50, RBB

0.50 IRVING
Die Tür der Versuchung
(The Door in the Floor, USA 2004, Tod Williams) Nach einem Roman John Irvings: Kim Basinger und Jeff Bridges trauern um den Tod ihrer Söhne – ein vielschichtiges filmisches Stillleben. Bis 2.35, RBB (Andrea Heinz, DER STANDARD, 20./21.12.2014)

Share if you care.